Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

artefy öffnet die Tür zu Kreativität

artefy - Jetzt kreativ werden!

Die erste Creativity-Mall artefy.com vernetzt die Kreativwirtschaft in Deutschland

Frankfurt - Mai, 2016

Die Nachfrage nach Kreativität in Deutschland steigt ständig an. Besonders der Wirtschaftssektor erhofft sich Wachstum durch kreative Köpfe, die mit ausgefallenen Ideen Innovationen in Deutschland vorantreiben. Ebenfalls das Angebot der Kreativwirtschaft ist mit 67,5 Mrd. Euro ein wesentlicher Bestandteil der volkswirtschaftlichen Gesamtleistung in Deutschland geworden. Jedoch wie können individuelle Kreative oder Firmen davon profitieren? Die kreativen Branchen sind bisher nicht ausreichend vernetzt, benötigen mehr Transparenz und einfacheren Zugang. Das neue online Portal artefy.com hat sich zum Ziel gesetzt, dies zu ändern. Kreativität soll gefördert werden durch eine Plattform, auf der zum einen jeder Kreativität anbieten oder zum anderen kreative Inspiration beim durchschlendern finden kann- eben wie in einer Shopping-Mall.

Angelehnt an typisch amerikanischen Shopping-Malls gibt es in einem Einkaufszentrum viele Geschäfte mit einer Fülle an verschiedenen Angeboten während Konsumenten durch die Läden schlendern, sich zum Café treffen und letztendlich Produkte kaufen. Genauso muss man sich das kreative Netzwerk der Zukunft vorstellen. Auf artefy.com sind es kreative Menschen und Unternehmen die ein Profil erstellen können und somit einen virtuellen Laden im Einkaufszentrum führen. Konsumenten sind alle, die nach mehr Kreativität in der Freizeit oder bei der Arbeit gezielt in der Heimatstadt suchen oder sich einfach vom Angebot inspirieren lassen. Jedoch mehr als nur um einen Marktplatz, geht es bei artefy auch um das (Einkaufs-)Erlebnis. Daher können Besucher sich über News der kreativen Szene austauschen und sich vernetzen. Events, Workshops und Angebote können kommentiert werden, was zu einer höheren Markttransparenz führt. Über eine Tracking-Funktion kann jeder registrierte Besucher selbst bestimmen, wer oder was ihn auf artefy interessiert. artefy ist einzigartig, weil jeder Teil der Community sein kann und somit Kreativität für alle auf einer Plattform zugänglich wird, egal ob junges Talent, etablierter Künstler, Rock-Band oder Unternehmen in der Kreativwirtschaft.

Was kann artefy bewegen? Die Kreativwirtschaft in Deutschland allein besteht aus 250.000 Unternehmen und mehr als 1 Millionen Kreativ-Erwerbstätigen, aber ein typischer Alltagsmensch, der den ganzen Tag arbeitet, hat üblicherweise nicht lange Zeit in die kreative Welt abzutauchen um nach Inspiration zu suchen. Auf der anderen Seite gibt es kreative Freiberufler, die Zeit für Kreativität haben und sich selbst vermarkten wollen. Menschen mit kreativen Ideen finden auf einem Portal verschiedene Fördermöglichkeiten und müssen sich nicht durch den Förder-Dschungel des Internets kämpfen. Unternehmen und Institute, die kreative Workshops, Kurse oder Initiativen anbieten, können somit genau ihre Zielgruppe auf einer Plattform ansprechen. artefy vereinfacht daher den Zugang für alle Teilnehmer der Kreativwirtschaft und fördert hierdurch den Austausch, das Präsentieren und Finden von kreativen Inhalten in den Kategorien Events, Angebote, Karriere, News und Bedürfnisse.

Mit Leidenschaft und eigenen finanziellen Mitteln hat das Startup in den vergangen drei Jahren das Projekt artefy vorangetrieben. "Nun haben wir einen Level erreicht, mit dem wir zufrieden sind eine Beta Version auf den Markt zu bringen. Die nächsten Schritte wollen wir gemeinsam
mit der Community gehen und artefy ständig nach den Bedürfnissen der Kreativwirtschaft verbessern," so die Gründerin Pamela Ronai. Das internationale Gründerteam hat die Vision, Kreativität global zu vernetzen. Aus diesem Grund ist die Plattform bereits auf vier Sprachen
ausgelegt. Zunächst jedoch liegt der Fokus auf das Potenzial in Deutschland. "Insbesondere liegt es uns daran, Kreativität hier zu fördern, zugänglich und transparenter zu machen." Anfang Mai startet die Crowdfunding Kampagne auf Startnext, um artefy mit neuen Unterstützern auf dem deutschen Markt zu etablieren.

Kreativität für jedermann ist nur noch ein Klick entfernt - besuche https://www.artefy.com/search. Um mehr über artefy zu erfahren, ein Interview zu vereinbaren oder in Kontakt zu treten, schreiben Sie uns eine Email oder erreichen Sie uns gerne auch telefonisch

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.