Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Lesemuffel – das ideale Lesevergnügen für Leute, die nicht gern lesen

"Lesemuffel" von Jean-Claude Loiola

Jean-Claude Loiola legt mit seinem ganz besonderen Buch "Lesemuffel" das ideale Geschenk für alle Lesemuffel vor.

Haben Sie bekennende Lesemuffel in Ihrem Bekanntenkreis? Oder brauchen Sie selbst als Vielleser mal eine Lesepause? Für diesen Fall hält Jean Claude-Loiola mit seinem Buch "Lesemuffel" die ideale Lektüre für Sie bereit. Das Buch hilft Ihnen, beim sanften Geräusch des Umblätterns zu entspannen. Lesemuffel könne aber auch einfach über den leeren Seiten meditieren. Loiolas Buch können Sie nach Lust und Laune durchblättern, ohne etwas lesen zu müssen. Jean-Claude Loiola legt mit "Lesemuffel" das erste Buch vor, das 100% hält, was es verspricht. Freuen Sie sich auf über 700.000 Leerstellen!

Jean-Claude Loiola entwirft mit seiner witzigen Buchidee "Lesemuffel" das ideale Geschenk für alle Lesemuffel - das perfekte Buch für Leute, die nicht gerne lesen. Das Buch bietet aber auch ausreichend Raum für eigene Notizen und Ideen, es ist also auch ideal als Tagebuch zu benutzen. Das leere Inhaltsverzeichnis bietet Platz für persönlichen Inhalte, die Sie dank den gedruckten Seitenzahlen schnell wiederfinden. Übrigens: Schenkende können Ihre persönliche Widmung gleich selber bei der dafür vorgesehenen Seite hineinschreiben.

"Lesemuffel" von Jean-Claude Loiola ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-2937-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Mehr Informationen zu einem ganz entspannten Lesevergnügen gibt es hier: www.tredition.de

 

Buch Verlag

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.