Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Erfolgreich als Drehbuchautor für Kino & Fernsehen

Logo MDSTV

Nunmehr bereits zum 12. Mal führt die Master School Drehbuch / TV-Akademie vom 25. August bis 8. Dezember 2014 ihre 75 tägige Vollzeitausbildung zum (Drehbuch-) Autor für Film & TV in Berlin durch.

Die Teilnehmer erfahren im ausführlichen Theorieteil alles über das Drehbuch schreiben, Dramaturgie, 3-Akt-Struktur, Figurenentwicklung und wenden sich danach einzelnen Genres (Daily Soap & Telenovela, TV-Serie, Krimi, Komödie, Sitcom) zu.

Sie entwickeln ihren eigenen Stoff zu einem Treatment, das am Ende der Ausbildung Branchenprofis präsentiert wird. Dazu zählten in der Vergangenheit Vertreter renommierter Produktionsfirmen wie Constantin Film, Monaco Film, der NFP, Fernsehanstalten wie das ZDF oder das Medienboard Berlin-Brandenburg. Parallel und in enger Verzahnung mit der Ausbildung zum Autor für Film & TV haben Master School Drehbuch / TV-Akademie eine Weiterbildung zum Dramaturgen / Lektor aufgelegt. Neben dramaturgischen Fertigkeiten erhalten Teilnehmer dabei individuell Kenntnisse für eine spätere Tätigkeit als Dramaturg/Lektor bei Produktionsfirmen oder TV-Sendern.

Die Weiterbildungsangebote der Master School Drehbuch / TV-Akademie sind eine der wenigen zertifizierten Weiterbildungsmaßnahmen im Drehbuchbereich, so dass Arbeitssuchende die Ausbildungsgebühr von 3.798 EUR über die Agentur für Arbeit / Jobcenter mittels Bildungsgutschein finanziert bekommen können.

Vielen Absolventen der bisher beendeten Ausbildungen gelang es relativ schnell in der Film- und Fernsehbranche Fuß zu fassen. Sie schreiben heute für TV-Serien, entwickeln ihre Kino- oder Fernsehfilmstoffe oder arbeiten projektbezogen für Produktionsfirmen.

Alle Informationen unter www.film-tv-autor.de.

 

Film

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.