Aktuelle Pressemitteilungen

Kommunikation/Computer

Weltpremiere auf der AdvoTec: Das brandneue Philips Pocket Memo beim 64. Deutschen Anwaltstag

Philips Pocket Memo mit 3D-Mikrofontechnik für überragende Diktierergebnisse

Berlin – 05.06.2013 – Nichts steht mehr für die Arbeitskultur moderner Rechtsanwälte, als das Philips Pocket Memo.

Deshalb stellt Speech Processing Solutions, Marktführer für professionelle Diktier-Technologie, seine neueste Innovation, das brandneue Philips Pocket Memo Diktiergerät, auf der AdvoTec in Düsseldorf vor. Das Pocket Memo ist das neueste professionelle mobile Handheld-Diktiergerät des Unternehmens und ermöglicht, durch die innovative 3D-Mikrofontechnik, diktieren auf völlig neuem Niveau.
"Bei dem völlig neuen Design des Pocket Memo wurden sämtliche Details berücksichtigt. Die für dieses fantastische Gerät verwendeten Materialien und technischen Komponenten wurden mit einem Höchstmaß an Präzision und Liebe zum Detail ausgewählt, um unseren Endbenutzern die beste Produktqualität zu bieten." Thomas Brauner, CEO von Speech Processing Solutions.
"Wir freuen uns, unsere neueste Innovation auf der AdvoTec am 6. und 7. Juni im CongessCenter Düsseldorf (CCD) am Stand S41 zu präsentieren."

3D-Mikrofontechnik für überragende Diktierergebnisse
Eine der leistungsfähigsten Funktionen des neuen Pocket Memo Diktiergeräts ist die bahnbrechende dreidimensionale Mikrofontechnik. Bei der 3D-Mikrofontechnik kommen mehrere integrierte Mikrofone zum Einsatz, um stets beste Aufnahmeergebnisse zu liefern. Das omnidirektionale Mikrofon ermöglicht eine 360°-Tonaufnahme und eignet sich ideal für die Aufnahme von Meetings. Das Richtmikrofon wurde für das Diktieren und erstklassige Spracherkennungsergebnisse optimiert. Der integrierte Bewegungssensor erkennt, ob das Gerät auf einem Tisch platziert oder in der Hand gehalten wird, wählt entsprechend das passende Mikrofon für die Aufnahmesituation und garantiert so beste Diktatergebnisse.

Robustes und ergonomisches Design
Für das neue digitale Diktiergerät Philips Pocket Memo wurde äußerst langlebiger Edelstahl verwendet. Das Edelstahl-Gehäuse bietet robusten Schutz für das Gerät. Das leichte und asymmetrische Design bietet eine perfekte Ergonomie für das Arbeiten über längere Zeiträume.
Nutzerorientierte Innovation
Das Pocket Memo bietet auch einen ‚klassischen Modus‘, bei dem die Animation einer traditionellen Philips Mini-Kassette angezeigt wird. "Dieser Modus vermittelt Benutzern das ‚Look and Feel‘ eines analogen Geräts, so dass sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können, ohne auf die Vorteile der digitalen Technologie verzichten zu müssen." Thomas Brauner, CEO von Speech Processing Solutions.

Mit den integrierten Licht- und Bewegungssensoren wird der Stromverbrauch des neuen Pocket Memo automatisch auf ein Minimum reduziert und auch bei starker Nutzung eine längere Batterielebensdauer gewährleistet. Mit der SpeechExec Pro-Software für effizientes Datenmanagement und der Dockingstation für den Upload von Dateien ist der Weg von Ihrer Stimme zu Ihrem Textdokument so einfach und schnell wie nie zuvor.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.