Aktuelle Pressemitteilungen

Kommunikation/Computer

Bailaho – Erfahrungen und Testergebnisse durchweg positiv

Bei unabhängigen Tests der Firmensuchmaschine bailaho kamen durchweg positive Resonanzen heraus.

Die Firmensuchmaschine bailaho [bai:laa:hoo] selber hat sich unabhängigen Tests bei Anwendern, Kunden und anderen Personen und Institutionen in den letzten 12 Monaten unterziehen lassen. Dabei waren auch hochkarätig besetzte Fachjuries in renommierten Business-Award-Wettbewerben, bei denen die Betreibergesellschaft der Firmensuchmaschine hochkarätige Preise abräumen konnte. Testergebnisse und Erfahrungen waren durchweg positiv.

Besonders in der Funktionalität der Firmensuchmaschine im Web-Frontend überzeugt die Firmensuchmaschine durch klare Navigation und sofort erkennbar einsetzbare Module. Anwender haben es einfach, sich zurechtzufinden. Besonders die vielen verschiedenen Möglichkeiten eine Suche vorab zu filtern, liefert die Ergebnisse, die ein User auch wirklich haben möchte. So kann der Anwender zwischen verschiedenen Möglichkeiten (Search Possibilities) auswählen, um letztendlich zum gewünschten Ergebnis zu gelangen.

Auch bei den vielen einzelnen Funktionen, die in jedem Eintrag eines Werbekunden implementiert sind, schnitten durch die Bank durch äußerst gut ab und fanden überall positiven Anklang. So können Anwender in Firmeneinträgen aktive Handlungen vornehmen, wie zum Beispiel direkt Kontakt mit einer Firma aufnehmen, den gesamten Eintrag per Email weiterleiten, in einer druckerfreundlichen Version downloaden, per PDF abspeichern oder als vCard downloaden, um die Kontaktdaten des Eintrags gleich bei den verwendeten Email-Programmen den Kontakten hinzuzufügen. In der Mobile Version werden die Kontaktdaten gleich den Kontakten des Geräts hinzugefügt. Weiter kann der Eintrag auch empfohlen, bewertet und markiert werden. Angemeldete User mit einem eigenen Account auf bailaho können den Eintrag auch in einer Favoritenliste, die wie eine Lieferantenverwaltung gehandhabt werden kann, abspeichern und dort mit Bemerkungen versehen. Auch eine PageRank-Anzeige der eigenen Website ist vorhanden. User können so den eigenen PageRank immer verfolgen und sehen auch eine Steigerung des PageRanks über bailaho in der Anzeige. Ein Novum in der Branche der Verzeichnismedien ist die Implementierung von Cloud Communication, einem Service, der von ehemaligen Amazon-Managern gelauncht wurde, und der es Anwendern erlaubt den gesamten Eintrag eines Werbekunden per SMS an ein Handy zu schicken oder aber direkt mit dem ausgesuchten Unternehmen zu telefonieren – kostenlos.

Sehr gute Testergebnisse und Erfahrungen in Tests und Untersuchungen erzielte auch die Funktion „Suche per Email“, bei der Anwender eine Anfrage-Email an bailaho versenden. Kurze Zeit später erhalten die Anfragesteller eine Ergebnisliste mit relevanten Firmen zugeschickt. Zusätzlich erhalten alle Unternehmen, die in Frage kommen, die Anfrage zugeschickt. Über bailaho kommen Anfragen von Kunden. Über bailaho gewinnen eingetragene Unternehmen Neukunden und werden von ihrer Zielgruppe kontaktiert. Über bailaho kommen Besucher auf die eigene Website. Ein Kommunikationskanal zwischen Firmen und Zielgruppe. Das alles geschieht, wenn Unternehmen ihren Eintrag richtig einstellen und attraktiv wie einen Messestand gestalten.

Bei der „Suche per Telefon“, bei der bailaho eine eigene Business-Auskunft für Deutschland, Österreich und Schweiz betreibt, über die Anwender über eine kostenlose Freecall-Nummer nach Firmen suchen können. Und ohne Voice Computer, sondern mit einem leibhaftigen Operator am anderen Ende der Leitung, der den Anrufern bei der Suche hilft. Auch hierüber werden Unternehmen mit der jeweiligen Zielgruppe verbunden.

Auch die „Suche via Google“ bildet einen wichtigen Kommunikationskanal von bailaho, um die richtigen Anwender auf bailaho zu kanalisieren. So ist der gesamte Content von bailaho auf Google zu finden. So können eingefleischte Googler auf Google im Content von bailaho suchen. Dies alles geschieht nicht nur auf Google, sondern auf insgesamt über 1200 Suchmaschinen. Selbst auf exotischen Suchmaschinen, wie Baidu, die die Marktführerposition in Asien und dort speziell China ausübt. Selbst in landesspezifischen Suchmaschinen mit Marktführerposition, wie zoznam.sk in der Slowakei, seznam.cz in Tschechien, Yandex in Rußland und / oder vielen anderen mehr. Internet-User sollten sich immer bewusst sein, dass Google zwar in vielen Ländern Marktführer ist, jedoch nicht alleine am Markt ist. Auch andere Suchmaschinen, wie Yahoo und Bing von Microsoft liefern wertvolle Zielgruppen-User.

Einzig die „Suche per SMS“ konnte noch nicht so ganz überzeugen und hinkt von allen angebotenen Suchmodi etwas hinterher. Was allerdings auch daran liegt, dass es etwas komplizierter ist, eine recht erklärungsbedürftige SMS im Anfrage-Stil zu kreieren und zu versenden, als es per Email zu tun oder selbst auf bailaho zu suchen. Dazu kommt, dass viele Handies heutzutage Smartphones sind, von denen sich auch gleich Emails verschicken lassen können. Also warum eine SMS schreiben, wenn man vom Mobiltelefon oder Natel auch gleich eine Anfrage-Email versenden kann.

Eine innovative Geschichte mit Erfolg und sehr viel war allerdings wieder die Mobile Device von bailaho. Die Firmensuchmaschine in der Mobile Version liefert die passgenaue Darstellung für kleine Displays, geringere Bandbreiten und die Navigation über die Handy-Tastatur. Auch die App für iPhone und iPad vervollständigt das Angebot von mobilen Lösungen. Mittlerweile befindet sich die zweite Version der App in der Programmierung, die dan auch wieder im Appstore erhältlich sein wird. Der Erfolg der Mobile Device kommt natürlich durch den immer noch anhaltenden Boom der Smartphones, insbesondere von Apple mit iPhone und iPad, zustande.

Auch die Werbeaktionen der Firmensuchmaschine wurde erfolgsversprechend gelauncht. So erzielt die Firmensuchmaschine momentan bis zu 780.000 Impressionen von Werbeeinblendungen pro Tag. Zu den Werbeaktionen zählen Einblendungen von Adwords auf Google unter allen relevanten Suchbegriffen. Hier unterscheidet man einmal in der Werbung von Usern, die bailaho zur Suche nutzen, sowie in Werbung zur Werbekundengewinnung. Weiter ist bailaho unter einer Vielzahl von Suchbegriffen mit Anzeigen auf Yahoo und Bing von Microsoft vertreten. Ebenso auch auf Youtube, issuu.com und Facebook, wo ganz, ganz zielgruppengenau User erreicht werden, indem nur die User angesprochen werden, die genauen Kriterien entsprechen. Weiter schaltet bailaho Anzeigen auf Premium-Websites, wie Handelsblatt, Manager Magazin, FAZ (Frankfurter Allgemeine Zeitung), Berliner Morgenpost, BILD.de, RTL, capital, Focus Money, und… und… und… Alle Werbeanzeigen werden unter Verwendung des für Marketing-Aktivitäten bereitgstellten Budgets angezeigt.

Fazit: Nach nunmehr fast einem Jahr nach Lancierung der Firmensuchmaschine konnte bailaho frischen Wind in die Landschaft der Verzeichnismedien bringen. Wichtige Marktanteile konnte die Betreibergesellschaft sich sichern. Kurze Zeit nach Markteinführung der Firmensuchmaschine, lancierte die Betreibergesellschaft ebenfalls die Portale bailaho-hotels.de, ein Portal, über das User direkt nach Hotels suchen können und online direkt buchen können. Außerdem wurde das Portal bailaho-fly.de lanciert, über das User Flüge um den gesamten Erdball buchen können. Mit dem Portal bailaho-travel.de, über das User zu günstigen Preisen Urlaubsreisen buchen können, bildete den Abschluss im Bereich Touristik. In Zusammenarbeit mit einem der größten deutschen Mobilfunkdistributoren, wurde vor kurzem auch das Portal bailaho-handyshop.de lanciert, über das User äußerst günstige Handy-Komplettangebote ordern können. Die Firmensuchmaschine ist unter den domains bailaho.de, bailaho.com, bailaho.ch, bailaho.at und bailaho.li aufrufbar.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.