Aktuelle Pressemitteilungen

Kommunikation/Computer

Jubitel legt ein besonderes Ei ins Osternest

Jubitel

Pünktlich zu Ostern bietet Jubitel seinen Kunden ein extra Angebot, auf das schon viele Jubitel-Telefonierer gewartet haben.

Das Osternest wird gefüllt mit einer Flatrate Option, die das Telefonieren vom Festnetz auf das Handy der Jubitel Nutzer noch preiswerter, attraktiver und komfortabler macht. Ab Karfreitag, den 06.04.2012 - 12:00 Uhr haben die Kunden die Möglichkeit, ihren bestehenden Tarif im Kundenbereich auf die attraktive Flatrate umzustellen. Damit geht Jubitel in Sachen Komfort und kundenfreundlicher Ausgestaltung der Angebote noch einen Schritt weiter auf seine Kunden zu.

So funktioniert die Jubitel Festnetz-Telefonie mit dem Handy

Ein Anruf vom Festnetz auf ein Handy ist vergleichsweise teuer. Besonders für Zeitgenossen, die viel unterwegs sind und selten über einen Festnetzanschluss erreichbar sind, hat sich Jubitel den Festnetzanschluss für das Handy ausgedacht. Jubitel-Kunden bekommen hier eine Festnetznummer, mit der sie auch auf Ihrem Handyanschluss erreichbar sind. Der Anrufer spart und der Kunde bleibt im Gespräch. Für vergleichsweise geringe Kosten funktioniert so eine preiswerte Rufumleitung von einer Festnetznummer direkt auf das Handy des Jubitel Nutzers. So wird die Festnetztelefonie auf das Handy für wichtige Gesprächspartner, aber auch für Familie und Freunde preiswert. Auch für den Jubitel Kunden halten sich die Kosten für diesen Service in Grenzen. Im beliebten Classic-Tarif zahlt der Jubitel Nutzer knapp fünf Euro Grundgebühr und acht Cent je Minute bei der Gesprächsumleitung direkt auf das Handy. Damit bleibt die Telefonie vom Festnetz auf das Handy für beide Seiten immer attraktiv und bietet den vollen Service einer deutschlandweiten Erreichbarkeit auf dem Handy zu günstigen Preisen.

Mit der neuen Flatrate noch günstiger

Die neue Flatrate für Jubitel Kunden macht die Festnetztelefonie auf das Handy noch attraktiver. Für ganze 29,95 Euro können die komfortablen Jubitel Leistungen Monat für Monat quasi rund um die Uhr gebucht werden. Einmal gezahlt, 30 Tage dabei - so könnte das Motto für die Flatrate lauten. Ohne umständliches Rechnen und an die Minutenpreise denken, macht so die Telefonie vom Festnetz auf das Handy mit Festnetznummer noch mehr Spaß. Vor allem Dienstreisende, Geschäftsleute und Vieltelefonierer profitieren vom neuen Tarifmodell. Mehr Kostentransparenz, einfachere Abrechnungsmodalitäten und unkomplizierte Buchungsvorgänge sind weitere Vorteile des neuen Tarifmodells Flatrate.

Super Ei für super Ostern

Bereits ab dem 06.04.2012, 12:00 Uhr, also pünktlich zum Osterfest legt Jubitel seinen Bestands- und Neukunden das attraktive Flatrate-Osterei ins Osternetz. So können die Kunden, die rechtzeitig auf das neue Tarifmodell umsteigen, schon in wenigen Tagen mit dem Sparen beim Telefonieren anfangen, ohne an Service zu verlieren. Wer schnell in den Flatrate Tarif von Jubitel wechselt, kann sich auf super Ostern freuen!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.