Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Rückenmuskulatur in Echtzeit mit UpRight am Arbeitsplatz trainieren

Das Gadget gegen Rückenschmerzen: UpRight. Nur täglich wenige Minuten trainieren!

Jena, 13. Dezember 2016 - Sitzen ist das "neue Rauchen"; 9 Stunden sitzt man im Schnitt pro Tag krumm an einem Bildschirmarbeitsplatz und schadet damit der Gesundheit. UpRight schafft jetzt Abhilfe.

Rückenschmerzen zählen zu den häufigsten Gründen für einen Arztbesuch. Haltungsfehler, die zum Beispiel durch krummes Sitzen entstehen, sind oft die Ursache für Rückenschmerzen, Unproduktivität und Arbeitsausfälle. Krummes Sitzen gehört mit UpRight der Vergangenheit an. Dieses kleine, tragbare Gerät wird mittels eines Klebestickers am unteren Rücken befestigt und hilft dabei, aufrecht zu sitzen oder zu stehen. UpRight trainiert die Rückenmuskulatur in Echtzeit. Das Gerät vibriert sanft, sobald der Benutzer krumm sitzt und bietet so ein effektives Training, welches die Rumpfmuskulatur stärkt und das Muskelgedächtnis aufbaut. Das tägliche Training erfordert weniger als eine Stunde und schon nach zwei bis drei Wochen spürt der Benutzer deutlich, dass sich seine Haltung verbessert und mögliche Beschwerden gelindert wurden.

Die UpRight App, die sowohl für iOS als auch für Android verfügbar ist, erstellt ein persönliches Trainingsprogramm, das den individuellen Bedürfnissen des Benutzers entspricht. Das Trainingsprogramm wurde von Ärzten, Physiotherapeuten und Experten so entworfen, dass die Muskulatur schrittweise trainiert wird. Mit der App können zudem Statistiken und Analysen zur Auswertung der Körperhaltung verfolgt werden; Video Tutorials informieren über hilfreiche Tipps und Techniken.

Erst kürzlich wurde der UpRight Rückenfitness Trainer mit App auf der MEDICA 2016 als beste Medical Mobile Solution für den Einsatz im Arzt- und Klinikalltag ausgezeichnet.

Der UpRight Rückenfitness Trainer kann ab sofort vom Fachhandel direkt über Quinta oder über Etailer für Endkunden bezogen werden.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.