Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

Was ist ein EU Auto Reimport und lohnt sich das überhaupt?

Wer auf der Suche nach einem neuen Auto ist, sollte auch in Erwägung ziehen einen EU Auto Reimport zu nutzen. Beim EU Auto Reimport kann man bis zu 40% am Kaufpreis sparen. Informieren Sie sich hier.

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Auto? Dann geht es Ihnen wahrscheinlich wie den meisten anderen Menschen und Sie suchen dieses nur in der Bundesrepublik. Hier können Sie sich vor Ort zwar direkt beraten lassen, doch dies ist mit Sicherheit nicht die günstigste Methode um einen Neuwagen zu erstehen. Wer sein neues Auto wirklich günstig kaufen möchte, der nutzt den EU Auto Reimport.

Was ist der EU Auto Reimport?
Bei diesem komplizierten Begriff handelt es sich eigentlich nur um das Verfahren, bei welchem ein Neuwagen in einem der Staaten der EU gekauft wird. Dieser wird dann nach Deutschland importiert und dort seinem Besitzer übergeben.

Welche Vorteile bietet der EU Auto Reimport?
Dies ist ein Frage, die sich sicherlich die meisten Menschen stellen, denn die Möglichkeit des EU Auto Reimport ist mit Sicherheit nicht die einfachste Methode um ein neues Auto zu kaufen. Vielmehr bedeutet die Recherche, die Kaufabwicklung an sich und letztendlich auch der Import an sich natürlich eine Menge Aufwand, auch zeitlich gesehen. Dennoch lohnt der EU Auto Reimport beinahe immer. Dies hängt mit den aktuellen Autopreisen in Deutschland zusammen. Denn praktisch in keinem anderen Land der Welt sind Neu-, aber auch Gebrauchtwagen so teuer wie bei uns. Darum ist es praktisch nur eine logische Konsequenz, die Autos im Ausland zu kaufen. Bis zu 30 Prozent Ersparnis sind bei einem EU Auto Reimport kein Problem, auch bei Neuwagen wie einem VW Passat oder Ähnlichem. Das Beste ist aber die Tatsache, dass natürlich auch alle Fahrzeuge aus der EU den Normen und Qualitäten entspricht, die auch in Deutschland erwartet werden. Zusätzlich gelten die bekannten Garantiebestimmungen in der gesamten Europäischen Union, sodass Sie sich auch hierauf verlassen können.

Was sollte beachtet werden?
Die Überführung ist natürlich der wichtigste Schritt beim EU Auto Reimport, denn nach dem Kauf muss das Fahrzeug natürlich nach Deutschland transportiert werden. Um dies zu erledigen, ist eine sorgfältige Planung sehr wichtig. Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten zur Überführung: Einerseits die vom Kunden selbst organisierte Überführung, andererseits die Vom Verkäufer durchgeführte. Gerade die letzte eignet sich für Menschen, die möglichst wenig Aufwand beim EU Auto Reimport wünschen und das Fahrzeug sicher und schnell überführt haben möchte. Immer mehr Verkäufer bieten aufgrund des Trends, die Fahrzeuge im Ausland zu kaufen, eine gleichzeitige Überführung. Auf dem Internetblog http://eu-auto-reimport.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.