Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

Kompetenz, die begeistert - Hansch-Immobilien

Das Kölner Immobilienbüro überzeugt durch fachkundige und schnelle Beratung.

Eine Immobilie in Köln zu finden ist äußerst schwierig. Die Stadt am Rhein verfügt über eine hohe Attraktivität. Viele Studenten ziehen nach Köln. Auch unzählige Medienbetriebe sind in Köln ansässig. Daher steigen sowohl die Mieten als auch die Immobilienpreise in den letzten Jahren kontinuierlich. Wer eine Immobilie in Köln besitzt, sollte diese dringend fachgerecht verwalten lassen, um deren Wert dauerhaft zu sichern. Das Immobilienbüro Hansch-Immobilien ist der Ansprechpartner in Köln für alle Fragen des Gebäudemanagement. Die Mitarbeiter des Unternehmens erstellen in enger Absprache mit den Kunden individuelle Lösungen für diese. Somit werden allerhöchste Ansprüche an eine effiziente Hausverwaltung erfüllt. Diese sichert Werte dauerhaft. Auch wer seine Immobilie vermieten möchte, findet in Hansch-Immobilien einen kompetenten Berater. Die bestens ausgebildeten Mitarbeiter helfen bei Mietzinskalkulation und sorgen so für langfristig gesicherte regelmäßige Einnahmen. Sie assistieren daneben auch bei Bonitätsprüfung sowie bei Grundriss- und Vertragsprüfung. Auch bei Ankauf und Verkauf eines Immobilienobjektes empfiehlt sich die Kontaktaufnahme mit Hansch-Immobilien. Durch modernste Methoden wie zum Beispiel auch Video Präsentationen vermag das Unternehmen schnell solvente Käufer zu finden. Auch bei der Analyse wie auch bei der Wertermittlung können Kunden auf die langjährige Erfahrung des Immobilienbüros zählen.
Die gesamte Leistungspalette des Unternehmens findet sich auf dessen Website unter www.hansch-immobilien.de. Das Unternehmen überzeugt durch seine Kompetenz aber auch durch den freundlichen Umgang mit seinen Kunden.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG. Weitere Informationen finden Sie online.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.