Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

Denkmalschutz-Immobilien Berlin

Finden Sie attraktive Angebote an Denkmalschutzimmobilien in Berlin. Unternehmen mit guter Reputation präsentieren interessanten Immobilien, die ihnen steuerliche Vorteile bringen.

Denkmalschutzimmobilien sind attraktiv - auch wegen der steuerlichen Förderung. Denkmalimmobilien befinden sich immer in "gewachsenen Lagen" mit einer komplett vorhandenen Infrastruktur, sie sind Kulturgut und verschönern die Zentren der Städte wie z.B. Berlin.

Berlin als Standort ist gekennzeichnet durch die renommierte Universitäts- und Forschungslandschaft, die kulturelle Attraktivität der Metropole, eine Vielzahl von akademisch ausgebildeten Arbeitnehmern, die Nähe zum Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland, ein niedriges Miet- und Lohnkostenniveau sowie die hochausdifferenzierte lokale Verkehrsinfrastruktur und medizinische Versorgung.

Die Wohnung einer Denkmalschutzimmobilie muss vor der beginnenden Sanierung erworben werden, d.h. Sie erwerben Altsubstanz und erteilen zeitgleich den Auftrag zur Sanierung des Teileigentums und des Sondereigentums. Ist die Wohnung dann fertiggestellt, dann können Sie über einen Zeitraum von 12 Jahren, eine erhöhte steuerliche Abschreibung geltend machen. Das können dann, über die 12 Jahre gesehen, Summen im guten 5-stelligen Bereich sein.

Unser Tipp: Investieren Sie die ersparten Steuern zumindest zum Teil in eine zusätzlich Tilgung, und finanzieren Sie die Wohnung nicht länger als über einen Zeitraum von 20 Jahren.

Sie finden attraktive Angebote an Denkmalschutzimmobilien unter www.denkmalschutz-immobilien-leipzig-dresden-berlin-erfurt-potsdam.de.

Auf dieser Seite präsentieren sich ausgewählte Partner-Unternehmen mit Ihren interessante Immobilien-Angeboten aus Leipzig. Sie erwartet gute umfassende Beratung und seriöse Arbeit. Wir garantieren dafür, denn nur geprüfte Partner werden bei uns aufgenommen. Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüssen zu dürfen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.