Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Kostenlose-Tierarztsprechstunde bei Wolfsblut und Co.

Tierarztsprechstunde bei Wolfsblut und Wildcat

Der Marktführer für getreidefreies Hundefutter, die Healthfood24 GmbH, stellt sich dem eigenen Anspruch und bietet kostenlose telefonische Tierarztsprechstunden zu Ernährungsfragen von Hunde- und Katz

Letzten Dienstag gab es die erste kostenlose telefonische Tierarztsprechstunde auf www.healthfood24.com. Der Andrang war erwartungsgemäß sehr groß. Das Telefon der Tierärztin Christiane Herfurth sowie der Tierheilpraktikerin Malaika Kühnert stand keine Sekunde still. Neben zahlreichen Fragen zur richtigen Ernährung bei Allergien, Diäten und Magen- und Darmproblemen waren auch Ratschläge zur Fütterung von Welpen, sehr aktiven Hunden und Hunde-Senioren sehr gefragt, sagte Frau Herfurth im Anschluss. Frau Kühnert bemerkte zudem ein hohes Interesse an der Kombination von Schulmedizin und Alternativmedizin. Am Ende der zweistündigen Sprechzeit konnten die beiden Damen eine sehr positive Bilanz ziehen. Sie waren nach eigenem Bekunden sehr froh so vielen Hunde- und Katzenfreunden geholfen zu haben.
Felix Becker, Geschäftsführer der Healthfood24 GmbH hatte weder Kosten noch Mühe gescheut, diese kostenlose telefonische Tierarztsprechstunde auf die Beine zu stellen. "Wir sagen nicht nur, dass uns gesunde und vitale Tiere am Herzen liegen, wir tun auch etwas dafür", so Felix Becker. "Ab sofort wird es bei uns jeden Dienstag und Donnerstag von 14.00 - 16.00 Uhr die kostenlose Tierarztsprechstunde geben", so Becker weiter und "alle Hunde- und Katzenfreunde sind herzlich eingeladen".
Die Healthfood24 GmbH ist für die Herstellung und den Vertrieb der Marken Wolfsblut und Wildcat bekannt. Die Marke Wolfsblut steht für ein getreidefreies Premium-Hundefutter und richtet sich an alle Hundebesitzer, die Wert auf eine gesunde Ernährung legen. Die Marke Wildcat bildet das Pendant für Katzen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.