Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Müdigkeit am Morgen - eine Morgenroutine für mehr Energie

Morgenroutine gegen Müdigkeit

Müdigkeit am Morgen ist weit verbreitet. Die Hauptursachen sind schlechter Schlaf, Stress, Dehydrierung, Nährstoffmangel oder Lebensmittelunverträglichkeiten.

Viele Menschen kennen das Gefühl, morgens nicht gut in den Tag zu starten. Müdigkeit, Antriebslosigkeit und Energielosigkeit sind weit verbreitet.

Oft treten diese Symptome auch auf, wenn eigentlich ausreichend Schlaf vorhanden war. Doch wie besiegt man den inneren Morgenmuffel?


Die häufigsten Ursachen für Müdigkeit und Energielosigkeit am Morgen

Die Ursachen für Müdigkeit am Morgen sind sehr vielfältig und unterscheiden sich von Mensch zu Mensch. Die häufigsten Ursachen für das schlapp fühlen sind:

- Stress (Störung des Hormonhaushaltes)
- Schlechter Schlaf (gestörte Regeneration
- Dehydrierung (zu wenig Wasser)
- Lebensmittelunverträglichkeiten und -allergien
- Nährstoffmangel (Vitamine und Mineralien)
- Diabetes und andere Blutzuckerprobleme
- Niedriger Blutdruck


Was hilft gegen Müdigkeit am Morgen?

Es gibt eine Vielzahl an Tipps von Experten, die gegen Müdigkeit am Morgen helfen. Zum Beispiel kann eine Morgenroutine sehr nützlich sein. Gesunde Gewohnheiten am Morgen können zu mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Energie beitragen.

Zuvor sollten einige grundlegende Tipps für mehr Energie beachtet werden. So sollte auf ausreichend Schlaf geachtet werden. Weiterhin sollten Bluttests auf Lebensmittelunverträglichkeiten, Vitaminmangel oder Mineralstoffmangel durchgeführt werden. Dies hilft, Nährstoffmängel aufzudecken und dem Körper die nötigen Bausteine für mehr Energie zu geben.

Eine Morgenroutine ist ein fester Ablauf von gesunden Gewohnheiten am Morgen, welche Tag für Tag durchgeführt werden. Der Zeitaufwand dafür kann individuell bestimmt werden, denn selbst in 5 Minuten können viele Aktivitäten für die Gesundheit durchgeführt werden.

Eine gesunde Morgenroutine:

6:00 Aufwachen und Bett machen
6:05 Duschen und Zähneputzen
6:20 Ein großes Glas Wasser trinken
6:25 Frische Luft atmen (am Fenster, Balkon, Park, Garten)
6:30 Morgengymnastik
6:40 Achtsamkeitsübung
6:45 Gesundes Frühstück mit der Familie

Eine gesunde und aktivierende Morgenroutine ist mit wenigen Schritten umsetzbar. Elemente aus gesunder Ernährung, Bewegung und Achtsamkeit helfen dabei, mit Energie in den Tag zu starten!

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier:

Morgenroutine

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.