Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Kochen und Backen mit Birkenzucker - ein gesundes und leckeres Süssvergnügen

Ist man auf der Suche nach einer gesunden Alternative zum handelsüblichen Haushaltszucker, dann sollte man sich einmal mit Birkenzucker oder Xylit beschäftigen.

Auf der Internetseite von http://xucker.ch über den gesunden Birkenzucker Xucker informieren. Hier erfährt man auch, wie hitzebeständig Birkenzucker sein kann, sodass man wunderbar einfach die schönsten Gerichte zubereiten kann, aber auch ein Kuchen mit Birkenzucker wird besonders lecker, denn dieser Zucker sieht nicht nur aus wie Haushaltszucker, der schmeckt auch genauso. Doch ein besonderer Vorteil wird jeden Nutzer von Birkenzucker freuen, denn dieser Xucker kann als natürlicher Zuckerersatz 50 % weniger Kalorien als Haushaltszucker vorweisen.

Da kann der Kaffee und Tee wieder gesüsst werden und man kann wieder herzhaft beim Kuchen zulangen, denn selbst als Diabetiker ist jetzt Süsses in der Ernährung nicht mehr verpönt. Dazu kann man sich freuen, denn Birkenzucker ist Pestizid- und Gentechnikfrei und das zu beeindruckenden 100 %. Und selbst als gläubiger Mensch kann man den Birkenzucker in der eigenen Küche nutzen, denn dieses europäische Qualitätsprodukt ist kosher und halal zertifiziert. Ist mal ein Brei fürs Kind nicht süss genug oder möchte das eigene Kind mit einem leckeren Früchtetee erfreuen, dann kann Birkenzucker dazu führen, dass alles kindgerecht und gesund gesüsst verzehrt werden kann.

Natürlich ist der Birkenzucker von http://xucker.ch für alle Diabetiker beim Kochen ideal, dass man nicht auf ungesunde Zuckerersatzstoffe zurückgreifen muss. Dass Zucker ungesund ist, diese These muss jetzt nicht mehr stimmen, wenn man statt Haushaltszucker einfach zu Birkenzucker wechseln kann. Nie mehr auf ein süsses Leben verzichten, mit dem gesunden Naturprodukt Birkenzucker kann man wieder zu leckerem Kuchen und vielen anderen tollen Süssspeisen greifen. Und selbst der Zahnarzt schimpft nicht mehr über den süssen Genuss, denn auch er nimmt beim Backen und Kochen nur noch Birkenzucker, weil er so hitzebeständig ist und einfach lecker schmeckt.