Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Im Winter frei von Viren, Bakterien und Keimen

Hygienespray, die kleine Rettung in der Tasche

CLEAN Hygienetipp Nr. 2: Im Winter frei von Viren, Bakterien und Keimen? Ein kleiner Begleiter für die Tasche hilft durch die Erkältungszeit

Bazillen heißen sie landläufig und sind in der kalten Jahreszeit überall zu finden: Viren, Bakterien und Keime – Krankheitserreger eben. "Da kann man nichts gegen machen!" sagt Volkes Stimme. Aber diese Meinung ist so landläufig wie falsch. Denn wer gut ausgerüstet ist, kann sich schützen – und zwar mit einer ganz einfachen Idee. Die kleine Rettung für alle Fälle passt in jede Handtasche, jeden Aktenkoffer und auch in jede Manteltasche.

Besonders im Winter lauern die Hygiene-Notfälle überall: Schmierige Türklinken? Öffentliche Toiletten auf dem Weihnachtsmarkt? Klebrige Tische? Da hilft Hygienespray! Auch wenn der Kollege, der einem gerade die Hand gegeben hat, sich danach fleißig in selbige hustet, kommt das kleine Spray zum Einsatz: Einfach Hände einsprühen – verreiben – fertig!

Die kleinen Fläschchen mit Desinfektionsspray gibt es überall zu kaufen, in der Apotheke, im Drogeriemarkt, im Supermarkt. Die Sprays auf Alkoholbasis bekämpfen je nach Zusammensetzung die gängigen Viren, Bakterien und Pilze.

Aber Achtung! So hilfreich das kleine Spray auch ist, zwei Sachen gilt es zu beachten: Da ist zum einen die Einwirkzeit. Bei jedem Spray ist auf der Flasche zu lesen, wie lang das Mittel einwirken muss, damit es sicher vor den verschiedenen Erregern schützt.

Und wer sich häufig die Hände desinfiziert, sollte zum Hautschutz verstärkt Handcreme benutzen. Denn die alkoholhaltigen Hygienesprays trocknen die Haut aus.

Also: Auf zum Einkauf und Spray gekauft! Dieser kleine Helfer bringt uns sicher durch die Erkältungszeit.