Aktuelle Pressemitteilungen: Garten/Bau/Wohnen


Garten/Bau/Wohnen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Black & Decker

Neue Werkzeugköpfe für Multifunktionsgerät MultiEvo von Black & Decker

(07.05.2014) Multifunktionswerkzeuge sind die Schweizer Messer unter den Elektrowerkzeugen. Sie schleifen, bohren, trennen und sägen und erledigen so nahezu alle Heimwerkerarbeiten in Haus und Garten, sparen im Vergleich zum Kauf einzelner Werkzeuge Geld und Platz beim Aufbewahren. Für noch mehr Vielseitigkeit erweitert Black & Decker das Sortiment an Werkzeugköpfen für sein Multifunktionswerkzeug MultiEvo um einen Gras-/Strauchscheren- und einen Säbelsägenkopf auf insgesamt...
Bundesverband ProHolzfenster e.V.

Holz-Alu-Fenster auf dem Vormarsch!

(05.05.2014) Ob Rundbögen, hohe Elemente oder schmale Profile – mit Holz lassen sich beim Fenster nahezu alle architektonischen Wünsche erfüllen. Durch angenehme Wohnatmosphäre, gute Wärmedämmung und ein optimales Ökoprofil überzeugt der nachhaltige Werkstoff zusätzlich. Immer beliebter bei Bauherren ist die pflegeleichte Kombination aus Holz und Aluminium. Hier steigt die Nachfrage seit Jahren kontinuierlich an, beim Fenster verzeichnen Holz-Alu-Kombinationen mittlerweile die...
UNIPOR Ziegel Gruppe

Unipor-Ziegel: Gute Figur auch ohne Dämmstoff-Füllung

(05.05.2014) Kostengünstig, mineralisch, wohngesund: Mit dem "Unipor W09"-Mauerziegel entstehen energetisch hochwertige Einfamilienhäuser bis hin zum aktuellen KfW-55-Förderstandard. Dank seines ausgefeilten Lochbildes in Form einer Dreiecks-Lochung erreicht der massive Wandbaustoff einen Wärmeleitwert von nur 0,09 W/(mK) und U-Werte der Außenwand von 0,20 W/(m²K). Damit wird der Unipor-Mauerziegel auch ohne Dämmstoff-Füllung den Anforderungen der kommenden...
natur-nah.de - Vollspektrumlicht

Was ist eine gesunde Beleuchtung

(05.05.2014) Künstliches Licht ist bei uns im Alltag schon so selbstverständlich, dass wir es einfach überall erwarten. Deshalb machen wir uns allzu oft gar keine Gedanken darüber, ob man das Licht bzw. die Beleuchtung nicht auch verbessern könnte. Was kann man denn nun am Licht und an der Beleuchtung verbessern? Ideal ist es, wenn man das natürliche Tageslicht nutzen kann und das Kunstlicht nur bei Bedarf ergänzend dazu einschaltet. Bei zu starkem Sonnenlicht muss dann jedoch...
Fredls Pool-Oase

GfK Pools, der einfachste Weg zum Traum vom eigenen Pool

(01.05.2014) Sicherlich gibt es Produkte, die unsere GfK Pool s Preislich im Schatten stehen lassen. Doch wer beim Poolbau an der falschen Stelle spart, der erlebt früher oder später ein böses erwachen. GfK Pools, die nicht nach osmosefreien Standards produziert werden, können Ihnen ein böses erwachen schenken. Einen Pool zu bauen ist eine erhebliche Investition und sollte Ihnen Ihr leben lang Freude am fertigen Produkt garantieren. Doch was, wenn der Traum plötzlich durch Osmose...
PowerManagement GmbH

Admiralswissen für die Gebäudereinigung

(28.04.2014) Fans von PowerManagement aufgepasst: Bald ist es wieder soweit – das nächste E-Book der erfolgreichen Unternehmerlotsen für die Gebäudereinigung wird demnächst erscheinen. Wie immer ist ihr Erfolgskonzept brandheiß. Dieses Mal sieht das Kapfenberger Team einem berühmten Admiral über die Schulter. "Wir haben uns diesen berühmten Seefahrer zum Vorbild genommen, weil viele Details der Führungsarbeit des siegreichen Admirals in unserer Zeit von Hirnforschern als...
DANWOOD Sp.z o.o.

DAN-WOOD House mit attraktivem Service für Häuslebauer

(25.04.2014) Mit einer Mehrwert-Offerte namens "WohnArt" startet das Unternehmen Danwood , einer der führenden Anbieter schlüsselfertiger Einfamilienhäuser auf dem deutschen Markt, in die aktuelle Bausaison. Nicht nur schlüsselfertig, sondern "danwoodfertig" können die Kunden ab sofort ihr Haus bestellen. Mit dem neuen "WohnArt"-Service erhalten sie fertige Interieur-Entwürfe vom Innenarchitekten – schön verpackt in attraktiven Katalogen. "Mit Gestaltungsvorschlägen für...
Zaunbau Düsseldorf

Zaunbau für Düsseldorf und Umgebung

(25.04.2014) Zudem schützt ein Zaun den Garten davor, dass er unerwünscht von Menschen oder Tieren betreten wird. Und nicht zuletzt wirkt ein sorgfältig ausgewählter Gartenzaun sehr dekorativ. Aus welchem Material der Zaunbau erfolgen soll, bleibt dem persönlichen Geschmack des Gärtners überlassen. Die Mitarbeiter der Abteilung Zaunbau des Unternehmens Gartenbau Düsseldorf-Gartengestaltung beraten ihre Kunden gerne ausführlich über die Vor- und Nachteile der verschiedenen...
Specht Modulare Ofensysteme GmbH & Co. KG

„Mit Wissen gerüstete Kunden“ - Über die Vor- und Nachteile des Vertriebes ...

(24.04.2014) Konsumenten wollen sich selbst informieren Der Konsum über den Fachhandel wird allgemein und branchenübergreifend als rückgängig prognostiziert. Moderne Verbraucher recherchieren im Internet und legen großen Wert auf Tipps, Meinungen und Rezensionen anderer Verbraucher, die bereits Erfahrungen mit einem Produkt oder Anbieter gemacht haben. Diese Feedbacks werden als "frei von Verkaufstaktiken" wahrgenommen. Wer das Gewünschte dann nicht direkt im Internet bestellt,...
Wüstenrot & Württembergische AG

Stuttgarter zu wenig Kompromissen in Sachen Wohnen bereit

(24.04.2014) • Ein Drittel der Einwohner ist bereit, für das Wohnen in der Innenstadt Stuttgarts auf ein Auto zu verzichten. • Aber: Jeder zweite Bewohner der Landeshauptstadt würde nicht in eine kleinere Wohnung umziehen. • Mehrheit der Stuttgarter ist gegen Umwandlung städtischer Grün- oder Gewerbeflächen als Bauland. Die Attraktivität Stuttgarts ist nicht zuletzt wegen der wirtschaftlichen Dynamik der Stadt ungebrochen. Die Wertschätzung hat ihren Preis: Die Nachfrage nach Wohnraum steigt seit Jahren kontinuierlich – und damit auch die Preise für Mieten und Immobilien. Doch innerstädtisches Wohnen hat für die Bevölkerung trotz des insgesamt hohen Preisniveaus einen hohen Stellenwert: Jeder dritte Stuttgarter (35 Prozent) ist bereit, für das Wohnen in der Innenstadt auf den Besitz eines Auto...

 

Seite:    1  133  200  233  250  258  262  264  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  288  290  295  305  324  363