Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung/Wissenschaft

Alles zum Buchstaben A

Als stolze Website gibt buchstabe-a.de ab sofort einen tiefen Einblick in die Entstehungsgeschichte und Darstellungen des ersten Buchstaben des lateinischen Alphabets.

Das umfangreichste deutsche Portal zum eklatanten Buchstaben A ist gestartet.Eine derartige Informationssammlung suchte bislang seinesgleichen. Mit der Webseite buchstabe-a.de werden erstmals alle bekannten Informationen zum klangreichen Vokal gebündelt zusammengetragen und in mit Medien bestückt. Die informelle Vielfalt reicht dabei von der ausgeprägten Geschichte des Zeichens, seiner Aussprache, der Bedeutung bis zu seiner Darstellung. Besonders am Herzen lag den Machern dabei die Richtigkeit der verwendeten Fakten, um in aller Ausführlichkeit über den Buchstaben aufzuklären, obgleich dieses Ziel auf den ersten Blick sinnlos erscheinen mag.

Das A im deutschen Wortschatz

Der sechshäufigste Buchstabe in deutschen Texten findet seine Herkunft beim Ochsen im Alten Ägypten und steht heute in rund 40.000 Wörtern am Anfang. Das A ist somit eines der wichtigsten Buchstaben im Alphabet und darf durch seine relativ prägnante Aussprache nicht ohne Weiteres herausgenommen werden. Auch Kinder lernen den Buchstaben schon am Anfang ihres Lebens. So beinhalten die ersten Wörter ihres Lebens fast immer den Buchstaben.

Diese Fakten werden zudem erweitert durch weitere Gebrauchsformen des Zeichens und umfassenden Listen, die Wörter mit A beinhalten. Dazu zählt etwa die Auflistung der deutschen Städte mit dem Anfangsbuchstaben. Auch die urtümliche Bedeutung behandelt buchstabe-a.de ebenso wie Ausrufe und Sprichwörter mit A und deren Erläuterung.