Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Frederikes verhexte Weihnachtsreise - eine fantasievolle Weihnachtsreise voller Wunder

"Frederikes verhexte Weihnachtsreise" von Heidrun Dahm

Eine Knusperhexe stellt die junge Heldin in Heidrun Dahms "Frederikes verhexte Weihnachtsreise" vor eine riesige Herausforderung.

Frederike und ihre Eltern wollen Heiligabend mit den Großeltern verbringen und müssen dafür mit dem Zug anreisen. Diese Zugreise wird für Frederike zu einem spannenden Abenteuer. In ihrem Abteil sitzt eine alte Frau mit einem feinen Lächeln, doch als das Mädchen genauer hinsieht, kommt der Verdacht auf, dass es sich bei der Frau um eine Knusperhexe handelt. Frederikes Verdacht stellt sich bald als Wahrheit heraus. Als der Zug mitten im Wald anhält, beginnt das Abenteuer. Frederike will auf keinen Fall wie Hänsel und Gretel enden.

Es geschieht in "Frederikes verhexte Weihnachtsreise" von Heidrun Dahm so gut wie alles anders als man denkt - vor allem aus der Sicht der Protagonistin. Es geschehen auf den packenden Buchseiten die wunderlichsten Dinge - und dann taucht auch noch die Weihnachtselfe Pimpinella auf. Die charmante Erzählung eignet sich ideal zur Einstimmung und Vorbereitung auf die anstehende Weihnachtszeit. Junge Leser sind die Zielgruppe von Heidrun Dahms Kinderbuch, doch auch alle anderen Leser, die märchenhafte Weihnachtsgeschichten lieben, werden während der fantasievollen Weihnachtsreise gut unterhalten.

"Frederikes verhexte Weihnachtsreise" von Heidrun Dahm ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-6149-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de