Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Deine Briefe, meine Briefe – eine romantische Liebesgeschichte erzählt in Briefen

"Deine Briefe, meine Briefe" von Wally Borm

Wally Borm legt in seiner Sammlung "Deine Briefe, meine Briefe" die Geschichte einer Liebe in der DDR in Briefform vor.

In dem außergewöhnlichen Roman "Deine Briefe, meine Briefe" legt Wally Borm eine ganz persönliche Briefgeschichte über Liebe und Alltag von zwei jungen Menschen zu DDR-Zeiten vor. Wir verfolgen die Geschichte des Kennenlernens, der ersten Annäherung und der aufblühenden Liebe in den Briefen der Protagonisten Monique und Tilo, einer Lehrerin und eines Angehöriger der Nationalen Volksarmee in Torge zu jener Zeit.

Im Stile der Briefromane des 18. Jahrhunderts, man erinnere sich etwa an die sensibel erzählten Briefromane "Pamela" oder "Clarissa" des englischen Autors Samuel Richardson, legt Wally Borm einen Briefroman vor, der uns unterhaltsam einen ganz persönlichen Blick auf eine entstehende Liebe zweier Protagonisten aus der DDR-Alltag gibt. Wir erleben in diesen Briefen mit den sympathischen Protagonisten die Gedanken und den Austausch dieser zweier Menschen, die gemeinsame erblühende Liebe und die Festigung der Beziehung. Ein wunderbar unterhaltsamer Briefaustausch, die eine Liebe und den Alltag in der DDR zu schildern vermag.

"Deine Briefe, meine Briefe" von Wally Borm ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-3899-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de