Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Wo Lernen zum Abenteuer wird: Die neue Forscher-Werkstatt von Hagemann

Selbständig experimentieren und spielerisch lernen - das sind die Ziele der Forscher-Werkstatt von Hagemann. Das neue Programm bietet spannenden Lernstoff mit Aha-Effekt.

Seit mehr als 85 Jahren ist Hagemann ein führender Anbieter von Lehrmitteln. Umfasste die Sortimentspalette des Düsseldorfer Verlags für Bildungsmedien zunächst vor allem Arbeitshefte, Tafelserien zu Botanik und Zoologie sowie zu weiteren naturwissenschaftlichen Themen, kamen später Overheadprojektoren, Unterrichtstransparente, Videos und Lernsoftware hinzu. Seit Kurzem nun bietet Hagemann darüber hinaus mit seinem neuesten Programm namens Forscher-Werkstatt ein innovatives Angebot, mit dem Schülerinnen und Schülern eine spannende Begegnung mit den Naturwissenschaften ermöglicht wird. Im Vordergrund stehen dabei eine weitgehend selbständige Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Thema sowie das eigene Forschen, Ausprobieren und Entdecken. Auf diese Weise werden die Natur und ihre vielfältigen und wundervollen Abläufe, Funktionen und Gesetzmäßigkeiten im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar.

Das Angebot der Forscher-Werkstatt richtet sich sowohl an Kinder im Vorschulalter als auch an Schülerinnen und Schüler der Grundschule und der Sekundarstufe. Mittels altersgerechter Werkzeuge für Versuche und Experimente im Unterricht wird das Lernen zum Abenteuer. Entsprechende Materialien stehen für die Fächer Biologie, Chemie, Physik, Geographie, Mathematik und Technik zur Verfügung und machen selbstentdeckendes Lernen möglich. So findet sich im Sortiment beispielsweise für den Physikunterricht ein Streuer mit Eisengranulat, mit dem die Kraftfelder von Magneten sichtbar gemacht werden können. Auch eine Multispektralbrille, ein Gyroskop und sogar Solar-Fotopapier für ein Fotografieren mit Sonnenlicht sind erhältlich. Für das Fach Biologie stehen Röntgenbilder von Mensch und Tier, ein Skelett oder auch das interessante Lebenszyklus-Modell der Ameise zur Verfügung. Und für Technik-Begeisterte eignen sich der Solar-Zeppelin, das Ballon-Auto oder das Experimentier-Set Elektrizität.

Dank des breitgefächerten und klug durchdachten Programms können sehr viele überaus anschauliche Experimente durchgeführt werden und stellen damit eine große Bereicherung des Schulunterrichts dar. Für Kindergärten gibt es im Rahmen der Forscher-Werkstatt zudem spezielle Produkte wie das unterhaltsame Sach- und Fachbuch "365 Experimente", das Experimentier-Set "Horchkiste" oder auch einen Knüpfstern zur Herstellung von originellen Schnüren.

Eine gute Übersicht über das umfangreiche Angebot von Hagemann lässt sich durch den Besuch des Internetauftritts der Firma unter www.hagemann.de gewinnen. Hier wird deutlich, dass Hagemann mit dem Konzept der Forscher-Werkstatt einen wichtigen Beitrag dazu leistet, dass Naturwissenschaft Spaß macht.