Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Das individuelle Teilzeitkonzept: Plattform zur „Qualifizierten Teilzeitarbeit“

Logo QT

Verschiedene Coaching- und Beratungsangebote unterstützen die Realisierung von Teilzeitwünschen und helfen bei der Suche der passenden Teilzeitposition und der Teilzeitmitarbeiter.

Teilzeit auf Führungsebene ist immer noch selten. Doch der Fachkräftemangel bringt Unternehmen zum Umdenken. Vor allem die Arbeitszeitform "Job-Sharing" bietet für beide Seiten – Arbeitnehmer und Unternehmen- tatsächlich große Vorteile. Die Integration von Frauen in Führungspositionen und Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind nur zwei von vielen Aspekten. Job-Sharing fördert die Sozialkompetenz der Beteiligten, die Produktivität am Arbeitsplatz wird gesteigert. Es werden nachweisbar qualitativ bessere Entscheidungen gefällt.

Die Umsetzung der qualifizierten Teilzeitwünsche von Beschäftigten und Interessierten wird unterstützt, dank der Plattform der "Qualifizierten Teilzeitarbeit", eine Informations- und Kommunikationsstelle, die alle wichtigen Informationen enthält und diesem Personenkreis in Form von verschiedenen Dienstleistungen anbietet.

www.qualifizierte-teilzeitarbeit.de

Auf dieser Plattform werden den Beschäftigten, Interessierten und Unternehmen verschiedene Angebote zur Realisierung von Teilzeitwünschen vorgestellt.

Beratung:
Die Angebote umfassen die Beratungen zu job-sharing- und teilzeitspezifischen Fragen.

Personalberatung und –vermittlung:
Unternehmen werden bei der Suche und Auswahl der zusammenpassenden Mitarbeiter für qualifizierte Job-Sharing- und Teilzeitarbeitsplätze unterstützt. Ein Computer gestütztes Z-Matching©-Programm ergänzt die persönlichen Aktivitäten. Ein hochentwickeltes assoziatives Datenbank-System mit lokalen und überregionalen Anbieteren und Suchenden von Arbeitsplätzen kann die Wünsche hinsichtlich Tätigkeit, Vergütung, Einsatzbedingungen, aber auch an das betriebliche Umfeld, Klima, Kollegen, … mit den Gegebenheiten und Vorstellungen beider Seiten abgleichen. Die korrelierenden Kriterien-Profile, die ganz einfach "Best Matches" genannt werden, können dann mit gegenseitiger Zustimmung zusammengebracht werden.

Coaching:
Erarbeitung von Erfolgsstrategien für die Qualifizierte Teilzeitarbeit und Job-Sharing , damit das eigene Potenzial erkannt und entwickelt wird - sei es im Berufs- oder im Privatleben. Speziell für Männer: Entscheidet sich ein Mann in Teilzeit zu arbeiten, hagelt es in seinem Umfeld von W-Fragen "Warum, Wieso, Weshalb". Er muss - meistens - seine Entscheidung ständig rechtfertigen und dafür braucht er gute Argumente. Unterstützung, die richtigen Argumente zu finden, um das Umfeld und die Entscheider von der Idee zu überzeugen.

Job-Sharing-Partnerbörse und Matching:
Die Suche nach dem passenden Pendant für eine Arbeitsplatzeilung. Das Z-Matching© Programm verfügt auch über eine Job-Sharing-Partnersuche und ein Job-Share-Matching. Dadurch können nicht nur Stellenanforderungen wie Ausbildung, Berufserfahrung, Vergütung, das betriebliche Umfeld , Klima, Kollegen, … sondern auch Persönlichkeitsmerkmale, Sozialverhalten bis hin zum Auftreten und Erscheinungsbild, um nur einige aufzuführen, abgeglichen werden. So werden Personen, die sich harmonisch in ein Job-Sharing-Team einfügen, bzw. deren Chemie stimmt, rechnergestützt ermittelt und zusammengeführt.

Jobbörse:
Das Karriereportal für Job-Sharing- und qualifizierte Teilzeitstellen – kaufmännische, medizinische, pädagogische und technische Berufe. www.teilzeitstellenmarkt.com.