Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Das Gründercoaching Deutschland wird eingestellt - zum 30. Juni 2014

Institut für wirtschaftliche und persönliche Potentialentwicklung

Gratis Beratungsfördermittel vom Staat - KFW Gründercoaching

Bisher stellt die KfW Fördermittel für Existenzgründer aus der Arbeitslosigkeit zur Verfügung. Diese betragen 90% des Beraterhonorars bei einer Bemessungsgrenze von 4000 Euro. Genutzt werden kann der Zuschuss zum Beispiel für die Beratung zur Überarbeitung des Businessplans. Weitere Themen der Beratung oder des Coachings können beispielsweise sein: Finanzplanung, Fördermittelplanung und Beratung, Verkaufsstrategie, Positionierung und Marketing, Personalgewinnung, Unternehmerpersönlichkeit. Dieses Fördermittel wird in Deutschland zum 31.12.2013 eingestellt. Eine Beantragung ist leider nicht mehr möglich.

NICHT betroffen davon ist das KFW Gründercoaching Deutschland, das in den ersten fünf Jahren nach der Existenzgründung in Anspruch genommen werden kann. Bei diesem Programm kann der Gründer oder Unternehmer/-in zwischen 50 % und 75% Zuschuss beantragen für eine Beratungsleistung von insgesamt 6.000.- €.

Die Berater der x-group GmbH sind autorisierte KFW-Berater und stehen über das Experten-Forum Berlin (www.experten-forum.com) für weitere Fragen zur Verfügung.

Für kompetente und freundliche Beratung stehen die Mitarbeiter der x-group GmbH gerne zur Verfügung:

fon: 030 683 28 26 00

Frau Manuela Schneider (Fragen zur Beratung)
Herr Daniel Schäfer (Autorisierter KfW-Berater)
Herr Ivan Tihov (Autorisierter KfW Berater)