Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Update der SHU-Vergleichs-App der AMEXPool AG – Verlosung von zwei Tablet PCs läuft noch bis 1. Juli 2015

Boris Beermann, Vorstand der AMEXPool AG (Foto: Dirk Dölker)

Seit März 2015 hat der Müllheimer Maklerpool und Deckungskonzeptmakler AMEXPool AG eine eigene Vergleichs-App im Angebot. Nun wurde diese upgedatet. Noch bis zum 1. Juli werden zwei Tablets verlost.

Seit März diesen Jahres hat der Müllheimer Maklerpool und Deckungskonzeptmakler AMEXPool AG mit "SHU-Vergleich" eine eigene neue Vergleichs-App für seine angeschlossenen Makler im Angebot. Nun wurde diese upgedatet. Unter allen Anträgen, die noch bis zum 1. Juli 2015 über die App eingereicht werden, wird ein Apple iPad sowie ein Samsung Galaxy Tab der neusten Generation verlost.

Angeschlossene Makler können mit Hilfe der App, bereits während der Risikoaufnahme beim Kunden, die Daten in den Vergleichsrechner eingeben und erhalten sofort ein Ergebnis. Darüber hinaus kann "SHU-Vergleich" dieses Angebot direkt an den Kunden schicken, der mit einem Klick den Antrag versenden kann. Wahlweise kann der Makler den Antrag aber auch direkt einreichen oder er speichert das Angebot und kann die Berechnung später im Büro über das AMEX Partnerportal erneut laden.

Mit dem neuen Update wurden nun die Performance und Stabilität deutlich verbessert. Das Update wurde im Hintergrund aufgespielt. Somit kommen alle Makler, die die AMEX-App bereits auf ihrem mobilen Endgerät installiert haben, automatisch in den Genuss der Verbesserungen.

Mitmachen und Gewinnen!

Unter allen eingereichten Anträgen die über die App "SHU-Vergleich" bis 1. Juli 2015 verlost die AMEXPool AG ein Apple iPad sowie ein Samsung Galaxy Tab der neusten Generation.

Erhältlich ist die App "SHU-Vergleich" im Apple App Store oder für Android im Play Store. Sie wird über die Suche nach "AMEXPool" oder "SHU-Vergleich" gefunden.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.