Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Textile Architektur – leicht und luftig wie ein Traum

Textile Architektur von Planen Meisel

Seit über 125 Jahren liefert Planen Meisel beste Qualität – getreu dem Firmenmotto "Wir decken alles ab". Neu im Programm sind nun auch textile Fassadenabdeckungen.

Das österreichische Unternehmen mit Sitz in Pinsdorf feierte 2008 120 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte, mit vielen Gästen aus Wirtschaft und Politik. Das neue Angebot im Bereich Fassadenabdeckungen ist ebenfalls ein Grund zum Feiern.

Textile Architektur ist eine besonders ästhetische Art der Fassadenverkleidung, die sowohl zweckmäßig als auch optisch ansprechend ist. Diese Fassadenabdeckungen stellen eine Verbindung aus Textilien, Stahl, Holz und Betonkonstruktionen dar und wirken so nicht nur extrem leicht, sondern auch modern und elegant.

Textile Fassaden eigen sich bestens dazu, Gebäude und Strukturen optisch und stilistisch aufzuwerten und ermöglichen zusätzlich, auch firmeneigene oder fremde Werbung anzubringen, wo dies auf einer üblichen Fassade nicht möglich wäre. Neben ihrer Funktion als Werbeträger können textile Fassaden aber auch einfach dort eingesetzt werden, wo eine bestehende Fassade verschönert und aufgewertet werden soll. Der Vorteil der textilen Fassade liegt darin, dass sie einen uneingeschränkten Blick nach außen bietet, der Blick in das Innere des Gebäudes aber nicht frei gegeben ist. Zusätzlich werden die Räume des Gebäudes beschattet und es werden sowohl UV-Strahlung als auch Hitze reduziert.

Bei der Konstruktion textiler Architektur kommen Hightech-Materialien wie PTFE, PVC und Glasfaserverbundstoffe zum Einsatz, die bei Planen Meisel auf CAD-gesteuerten Anlagen zugeschnitten und mit den jeweiligen Verbindungstechniken verarbeitet werden. Das Ergebnis sind ästhetisch ansprechende, extrem widerstandsfähige und zweckmäßige Fassadenverkleidungen, die den darunter verborgenen Bauwerken "das gewisse Etwas" verleihen. Für die Montage der Fassadenverkleidungen werden Beschlagteile wie Ankerplatten, Spannseile und Halterungen aus hochvergütetem Edelstahl verwendet.

Angesichts der Verwendung dieser Fülle an hochwertigen Materialien ist es kein Wunder, dass man bei Planen Meisel davon überzeugt ist, dass das neue Produkt textile Architektur die Kunden genauso begeistern wird, wie die gesamte erfolgreiche Produktpalette des Unternehmens. Mehr zu den Produkten von Planen Meisel findet sich auf der Website http://www.planen-meisel.at

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.