Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Objektaudit als Führungsinstrument in der Gebäudereinigung

Ausbildung zum Objektauditor.  Ein Karrieresprung in der Gebäudereinigung

Erleben Sie Praxis pur – in speziell für die Gebäudereinigung errichten Übungsräumen. BBG Auftragnehmer empfehlen dieses Objekauditorentraining

Unternehmer, die gezielt Objektaudits in den Reinigungsobjekten ihrer Kunden durchführen, zeigen Kompetenz und Zuverlässigkeit. Das nötige Basiswissen darüber kann im PowerManagement Seminar "Objektaudit als Führungsinstrument" erlangt werden.

"Wir freuen uns, dass viele Gebäudereiniger unser Seminar als Chance erkennen und ihren Mitarbeiter diese berufliche Weiterbildung ermöglichen", so die Seminarleiter Edith Karl und Rudolf Pusterhofer von PowerManagement.

Die Teilnehmer bekommen in diesem Kurs solides Grundwissen für Objektaudits vermittelt, welches sie sofort im Unternehmen einsetzen können, da das Seminar exakt auf die Bedürfnisse der Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigung ausgerichtet ist.

Die Seminarteilnehmer können am letzten Tag auf freiwilliger Basis eine Prüfung absolvieren. Danach erhalten sie dann das Zertifikat zum Objektauditor für die Gebäudereinigung. "Unsere Teilnehmer waren wirklich großartig und haben sich ordentlich ins Zeug gelegt. Wir sind sehr stolz auf unsere erfolgreichen Absolventen", erklären Edith Karl und Rudolf Pusterhofer zufrieden.
http://www.objektaudit.com

Das nächste Seminar findet vom 4.-6. März 14 in Wien statt.

Ein detailliertes Programm laden Sie hier
http://bit.ly/18AyElk
Mehr dazu finden Sie unter:
http://www.objektauditor.com

Einverständniserklärung:
"Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unseren Blog http://ww.ausderpraxis.eu auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden."

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.