Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

PROFESSION FIT ist Partner beim Gipfeltreffen der Weltmarktführer 2019

Bernhard Schindler und Dr. Walter Döring

Beim Gipfeltreffen der Weltmarktführer in Schwäbisch Hall stellt PROFESSION FIT sein System für digitale Betriebliche Gesundheitsförderung vor

Ergolding, 14.02.2018. Als offizieller Partner beim Weltmarktführerkongress 2019 wird PROFESSION FIT von 5. bis 7. Februar in Schwäbisch Hall sein einzigartiges System für digitale, betriebliche Gesundheitsförderung präsentieren. In diesem Rahmen will Founder und CEO Bernhard Schindler auch vorführen, wie das bereits erfolgreich eingeführte und genutzte System bei zwei neuen Top-Kunden und Weltmarktführern aussieht. Am Messestand werden die Geschäftsführer der beiden Unternehmen mit dabei sein.

Schindler freut sich über die exklusive Einladung der Handelsblatt Media Group und die Veranstaltung. "Eine tolle Gelegenheit, sich als Partner der Weltmarktführer zu präsentieren, neue Kontakte zu knüpfen, die zukünftigen Weltmarktführer aus Deutschland kennenzulernen und ihnen unser innovatives System näherzubringen", betont er.

Das Gipfeltreffen findet mittlerweile zum neunten Mal von 5. bis 7. Februar in Schwäbisch Hall statt. Es ist eine großartige Chance für den erfolgreichen deutschen Mittelstand sich zu vernetzen und zeigt gleichzeitig, wie man Weltmarktführer wird und auch bleibt. Etwa 500 Teilnehmer aus Politik und Wirtschaft werden im Februar wieder mit dabei sein, darunter hochkarätige Gäste wie Joe Kaeser von Siemens, Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundeswirtschaftsminister Peter Altmeier, Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP, und der amerikanische Botschafter Richard Grenell. Als Medienpartner konnte Organisator Dr. Walter Döring, Wirtschaftsminister und stellvertretender Ministerpräsident a.D., die Wirtschaftswoche gewinnen. Frontfrau und Herausgeberin Prof. Dr. Miriam Meckel wird die Veranstaltung moderieren.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.