Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Kostengünstig negative Schufa Einträge löschen lassen

Schufa Eintrag löschen

Wer einen negativen Schufa Eintrag hat, der kann diesen auf Antrag löschen lassen.

Dies ist kein leichtes und schon gar kein günstiges Unterfangen. Denn in der Regel kann das nur ein Anwalt tun – bisher. Doch jetzt gibt es ein 44-seitiges Ebook mit dem Titel "So löschen Sie Ihre negativen Schufa Einträge". Dort wird genau beschrieben, wie man es auch ohne Anwalt schafft. Mit dabei sind acht Musterbriefe, die in perfektem anwaltsdeutsch geschrieben sind. Dort muss man lediglich seine Daten einsetzen und schon geht alles seine Wege. Damit hat man gute Chancen, negative Schufa Einträge dauerhaft löschen zu lassen. Es gibt allerdings auch Härtefälle, bei denen es nicht klappen wird.

Die Schufa ist für die Kreditsicherung da. Sie verzeichnet Einträge, sowohl negativ, als auch positiv. Darunter versteht man die Konten und Kredite, die man hat. Wenn ein negativer Eintrag dazukommt, dann wird man allerdings keinen Kredit mehr erhalten und hat auch Schwierigkeiten, Verträge zu schließen, sofern der Verkäufer oder auch Vermieter eine Schufa Abfrage verlangt. Da es leider auch sehr oft vorkommt, dass dort falsche Einträge gemacht werden, sollte man die Möglichkeit nutzen, diese Einträge zu löschen. Es besteht aber nicht nur die Möglichkeit, unrichtige Einträge löschen zu lassen, sondern auch strittige Forderungen und sogar Forderungen, die sich unter dem Betrag von 1.000 Euro bewegen, was in vielen Fällen der Fall ist, vor allem dann, wenn im Onlineshop oder in Versandhäusern eingekauft wurde. Diese Chance kann jeder nutzen, indem er sich das Ebook holt, das auf http://www.schufa-loeschen.info zur Verfügung steht. Dort wird alles verständlich erklärt.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.