Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Virales Jugendradio (tru:) startet

(c) www.truyoungradio.de

(tru:) bringt christliche Popmusik mit aktuellen Hits aus den
deutschen Charts und auch Sendungen, die Jugendliche selbst produzieren.

Deutschland. Am Freitag, 30.10.2020 um 16:00 startet das Jugendradio (tru:) young radio
offiziell im Netz. Auf laut.fm/tru rund um die Uhr und in dem Portal Mixcloud.com
mit Spezialsendungen. "Wir bringen christliche Popmusik mit aktuellen Hits aus den
deutschen Charts und auch Sendungen, die Jugendliche selbst produzieren",
so Maren Hoffmann-Rothe. Die Rundfunkjournalistin hat zusammen mit Radiomoderator und Medienproduzent Ulli Harraß den Sender realisiert. (tru:) wird von der MediaVision e.V. als gemeinnütziges Projekt unterstützt.

Zielgruppe von (tru:) sind dabei nicht nur christliche Jugendverbände und Gruppierungen. "Die Inhalte orientieren sich an christlichen Werten, (tru:) ist aber für alle Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren attraktiv. Kids in diesem Alter hören bisher ihre Themen nur sehr selten im Radio. Wir bringen sie", erläutert Ulli Harraß das Konzept von (tru:).

Vom Start an sind auch Jugendliche mit ihren eigenen Sendungen auf (tru:) dabei.
Benjamin und Sarah unterhalten sich über Themen und Fragen, die Jugendliche per WhatsApp schicken. Levi präsentiert seine Lieblingsmusik und Informationen dazu. Musikwünsche mit Grüßen werden rund um die Uhr gesendet. Die Formate hat (tru:) 4 Monate lang im Testbetrieb entwickelt.

Auch Hoffmann-Rothe und Harraß moderieren Talks und Interviews auf (tru:). In einer Beratungssendung werden professionell und anonymisiert die kniffligen Fragen der Jugendlichen beantwortet. TV-Regisseur Martin Nowak erklärt die Erfolgsprinzipien von YouTube-Influencern. Gesangscoach Naomi van Dooren erzählt, wie die Casting-TV-Show "Voice of Germany" funktioniert.

Als erste Partner hat (tru:) den CVJM-Deutschland, das Jugendwerk der Evangelischen Gemeinschaft Deutschland und die Initiative "the message" gewonnen. (tru:) verbreitet sich nun bei momentan über 350.000 erreichbaren Jugendlichen viral. Weitere Jugendverbände werden folgen. Sie erhalten dann im Rahmen der Partnerschaft eine regelmäßige Radioshow mit ihren News, die auf ihren Social-Media-Kanälen eingebunden werden kann.

Verbreitung und Empfang von (tru:) erfolgen komplett kostenfrei, da sich laut.fm über Radiowerbung und die Mixcloud über den Verkauf von Musikdateien finanzieren. "Das minimiert die Kosten und hat das Projekt überhaupt erst ermöglicht", ergänzt Ulli Harraß.

Zum Sendestart veranstaltet (tru:) eine öffentliche Zoom-Party und lädt herzlich ein:
Freitag, 30.10.20 16:00 Uhr

https://us02web.zoom.us/j/8514363769 Meeting-ID: 851 436 3769 / Kenncode: tru

Schnelleinwahl mobil
+496971049922,,8514363769# Deutschland

Links


(tru:) - Infos und Programmübersicht: https://www.truyoungradio.de/

Download
Logos / Fotos / Headliner mit "for KING&COUNTRY"
für Facebook + Instagram / QR-Code:

https://www.truyoungradio.de/tru-Medien.zip

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.