Aktuelle Pressemitteilungen

Bettertimes - Cem Gürbüz

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Hip, Hipper, BARRIOS: Restaurant oder Bar oder doch Beides?

Buntbemaltes Interieur, lässige lateinamerikanische Musik und eine erneuerte Speisekarte mit noch leckererem Essen lädt in die altbekannte Adresse Hohenzollernring 21 ein.

Das mexikanisch-kubanische Lokal mit den Original-Speisen aus der mexikanisch-lateinamerikanischen Küche macht nicht nur satt, sondern auch Spaß. Die Kölner kennen das Lokal bereits allzu gut und wissen was sie erwartet - eine Mischung aus Restaurant und Bar - eben das BARRIOS. Und das Ganze seit 15 Jahren in einem hohen Qualitätsstandard auf den der Inhaber seit jeher sehr viel Wert legt.

Das Ganztageskonzept von BARRIOS mit seinen variierenden Angeboten zur Mittagszeit und den Happy-Hour-Angeboten am Abend sind jederzeit einen Besuch wert.

Neue Speisekarte und altbekanntes Personal im BARRIOS

Jetzt ist die Speisekarte aufgepeppt worden und wartet auf seine Gäste zum Testen. Keine Sorge: Die berühmt berüchtigte Guacamole und die Quesadillas werden weiterhin angeboten. Der Koch und das bekannte Personal ist nach wie vor geblieben und das ist auch gut so, denn auf die familiäre Atmosphäre möchte das BARRIOS - egal wie viel los ist - niemals verzichten.

An Wochenenden kann man hier zu lateinamerikanischen Beats einen oder auch mehr Cocktails nach Original-Rezepten aus Kuba genießen. Geöffnet ist das Kult-Lokal montags bis donnerstags von 11 bis zwei Uhr und am Wochenende sogar bis vier Uhr.

Weitere Informationen sind unter http://www.barrios-koeln.de zu finden.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.