Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Bucherscheinung "Das Umdenken - Dein Denken beeinflusst Dein Leben" von Christos Farakos

Christos Farakos mit seinem Buch "Das Umdenken - Dein Denken beeinflusst sein Leben"

Christos Farakos beschreibt in seinem Buch "Das Umdenken - Dein Denken beeinflusst Dein Leben" eine neue Lebenseinstellung. Es vermittelt Wege, um mit Stress und Überforderung bewusster umzugehen.

Immer mehr Menschen haben Schwierigkeiten, den Anforderungen des Alltags gerecht zu werden. Überforderung und Stress sind die Konsequenzen aus gesteigerter Verantwortung und Verpflichtungen, denen viele Menschen heute ausgesetzt sind. Um Wege aus der Ausweglosigkeit zu finden, suchen Betroffene nach Literatur aus den Bereichen der Lebenshilfe und Lebensratgeber, die ihnen Wege zu einem stressfreien Leben aufzeigen sollen.

"Das Umdenken - Dein Denken beeinflusst Dein Leben". So lautet der Titel des neu erschienenen Buches des Autors Christos Farakos. Das Buch beschreibt eine neue Lebenseinstellung, die von Ruhe und Gelassenheit geprägt ist. Und auch wenn es bereits viele Bücher dieser Art gibt, die ihren Lesern Wege zu einem entspannten Leben nahelegen, so grenzt sich "Das Umdenken" von anderen Büchern ab. Es legt seinen Lesern nahe, dass das Wissen über den richtigen Weg nicht gleich auch bedeutet, sich auf diesem zu befinden.

An dieser Stelle setzt das Umdenken an. Es lässt die Leser bereits bekannte Weisheiten neu entdecken und setzt den Fokus auf die Zusammenhänge zwischen Erfahrung, Einstellung, Wahrnehmung und das eigene Denken. "Das Umdenken" zeigt die Zusammenhänge auf, welche im Laufe des Lebens dazu führen, dass bestimmte Erfahrungen der Vergangenheit und Einstellungen, die sich daraus ergeben, die heutige Wahrnehmung trüben und zu einer subjektiven Haltung führen.

Das Einzigartige an dem Buch "Das Umdenken - Dein Denken beeinflusst Dein Leben", ist, dass es bewährte Methoden zur Erlangung von Ruhe und Gelassenheit in einem Stil angeht, der für Leser greifbar ist. Es teilt auf eine einfühlsame und manchmal auch auf eine sehr direkte Weise mit, dass viele Vorgehensweisen oder spirituelle Denkansätze nicht funktionieren können, wenn es einem selbst an einer Basis an Bewusstsein mangelt.

Christos Farakos animiert seine Leser auf eine realitätsnahe und pragmatische Weise dazu, sich mit dem eigenen Denken zu beschäftigen, sich selbst näher kennenzulernen und damit die wahren Wünsche und Lebensträume zu erkennen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.