Aktuelle Pressemitteilungen

Vereine/Institutionen

Indoor-Hallenfliegen mit Slow- und Shockflyern beim MFSV-Nordpfalz

Hallenflug mit Slow- und Shockflyern, MFSV-Nordpfalz Rockenhausen

Hallenfliegen mit Indoor-Modellflugzeugen, wie z.B. Slow- oder Shockflyer, erfreut sich immer wachsender Beliebtheit. Der Modellflugverein Nordpfalz aus Rockenhausen startet nach den Herbstferien.

Spätestens seit dem Auftritt eines Indoor-Piloten bei einer Unterhaltungssshow im ZDF vor einigen Jahren hat das Fliegen von Slowflyern als auch Shockflyern rasant an Fahrt zugenommen. War die kalte Jahreszeit in der Vergangenheit eher die Zeit Modellflugzeuge für die nächste Saison zu bauen nutzen viele Modellflugbegeisterte diese Zeit mit regelmäßigem Hallenfliegen.

Bestehen die allermeisten Modellflugzeuge aus Balsa- und Sperrholz finden bei den Fliegengewichten für die Halle Baumaterialien aus Depron oder EPP, vielen auch als kostengünstiges Dämmmaterial bekannt, eine neue Verwendung.

Da der Eigenbau von Slowflyern oder Shockflyern keine hohen Ansprüche stellt werden viele Modelle selbst gebaut. Mit sogenannten "Microservos", bürstenlosen Motoren mit Regler sowie leistungsfähigen und gleichzeitig leichten Lithium-Polymer-Akkus ausgerüstet fliegen die kleinen Flugzeuge auf kleinstem Raum alle nur erdenklichen Flugfiguren.

Aber auch der Handel hat sich auf die wachsende Begeisterung eingestellt: Viele kleine Modellmanufakturen bieten viele Modelle aus EPP oder Depron als "ARF-Version", wie z.B. den Acro-Magnum, an.

Auch die Freunde von Modellhubschraubern kommen im Winter auf ihre Kosten, denn auch elektrisch betriebene Helikopter sind, bis zu einer bestimmten Größe, ebenfalls in vielen Hallen anzutreffen.

Die Verbandsgemeinde Rockenhausen stellt auch dieses Jahr dem Modellflugsportverein Nordpfalz die Donnersberghalle jeden Mittwoch von 20:30 – 22:00 Uhr zur Verfügung. Gäste, Interessierte oder Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.