Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

Wie funktioniert Marketing für kleine und mittelständige Gastronomiebetriebe

Seminar für Gastronomen mit der Expertin für Marketing in der Gastronomie

Gäste online ansprechen und mit dem Lokal auch digital sichtbar sein gehört mittlerweile zum guten Ton.

Viele Gastronomen wissen noch zu wenig darüber wie sie Marketing gezielt zur Gästegewinnung- und bindung einsetzen können. Dabei kann man gerade online sehr günstig für sein Lokal werben und damit neue Gäste gewinnen. Viele neue Technologien machen es möglich das auch der "kleine" Unternehmer im Internet zu finden ist und bietet dazu zahlreiche Möglichkeiten Gäste an ein Unternehmen zu binden und somit aus Laufkunden gewinnbringende Stammgäste zu machen.
Wer glaubt das die Restaurants und kleinen Gastronomiebetriebe in 10 Jahren noch genauso funktionieren wie bisher, hat sich zu wenig mit dem Thema Digitalisierung befasst. Wer mit seinem Lokal in den nächsten 5 Jahren noch wettbewerbsfähig sein will, sollte zu einem guten Service und qualitativ hochwertigen Speisen noch ein weiteren Baustein dazufügen. Immer mehr Gäste reservieren online einen Tisch und suchen noch vor einem Restaurantbesuch online nach Informationen über ein Lokal. Dazu nutzt er immer häufiger sein Smartphone.
Gastronomen sollten auf die neuen Ansprüche ihrer Gäste reagieren und diese auch Online ansprechen und mit ihrem Lokal digital sichtbar sein.
In meinem Seminar stelle ich verschiedene Strategien vor die jeder Gastronom im Anschluss direkt für sein Unternehmen anwenden kann. Erfahren Sie auch warum Marketing in Zukunft unerlässlich sein wird und welchen großen Vorteil kleine Unternehmen gegenüber Franciseunternehmen und Ketten haben.
Das Seminar findet am 14.01.2019 statt. Weitere Infos erhalten Sie per Email. Hier können Sie sich anmelden

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.