Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

HSMA eDay findet auch in diesem Jahr statt: Gemeinsam die Corona-Krise in der Hotellerie bewältigen

HSMA eDay

Die HSMA Deutschland e.V. organisiert am 17. September 2020 im Mercure Hotel MOA in Berlin den HSMA eDay. Schwerpunkt sind (Online-)Marketing, E-Commerce, neue Technologien und Revenue Management.

Um den derzeitig gültigen Sicherheitsvorkehrungen und Vorsichtsmaßnahmen in Bezug auf Covid-19 gerecht zu werden, hat die Hospitality Sales & Marketing Association das beliebte Branchenevent entsprechend neu gestaltet: "Wir sind überzeugt davon, dass gerade jetzt die Branche Unterstützung, einen aktiven, persönlichen Austausch untereinander und aktuelles Fachwissen benötigt. Da ein größeres HSMA-Event, welches in den Vorjahren von bis zu 350 Teilnehmern besucht wurde und wegen der Corona-Bestimmungen in diesem Jahr nicht umsetzbar ist, haben wir uns entschlossen, das Angebot entsprechend auszuweiten. Somit können im Prinzip alle Mitglieder und Interessierten dabei sein. Neben einem Livestream-Zugang gibt es sogar zusätzliche Public Viewing Veranstaltungen in den Regionen Nord, West und Süd. In Berlin selbst können bis zu 150 Personen vor Ort dabei sein", so Anna Heuer, Verbandsgeschäftsführerin der HSMA Deutschland e.V.

Im Rahmen des HSMA eDay im Mercure Hotel MOA in Berlin haben Hoteliers und Branchenexperten nun die Möglichkeit, sich auch in diesem Jahr wieder im Rahmen verschiedener Vorträge und Workshops zu den Themen (Online-)Marketing, E-Commerce, neue Technologien und Revenue Management in der Hotellerie zu informieren. Der Verband präsentiert mehr als 20 ausgesuchte, hochkarätige Speaker, die sich inhaltlich auch mit der momentanen Situation und den Auswirkungen der Corona-Krise auseinandersetzen werden.

Für diejenigen, die an dem Tag des HSMA eDay nicht persönlich in Berlin anwesend sein können, bietet die HSMA Deutschland e.V. "HomeEdition Tickets" an, damit Interessenten den gesamten Tag online von zu Hause oder aus dem Büro im Livestream das Event verfolgen können. Darüber hinaus plant der Verband mit den Regionaldirektoren zusätzliche HSMA Public Viewing Veranstaltungen in den Regionen Nord, Süd und West, wo das etablierte HSMA Netzwerken nicht zu kurz kommen soll.

Während des HSMA eDay in Berlin sowie während der Public Viewing Veranstaltungen werden die aktuell gültigen Corona-Regularien eingehalten.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.