Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

Dresdner Hoffußball Meisterschaft - gevekom GmbH gibt sozial Vollgas

Hoffußball Meisterschaft Dresden

Gemeinsam mit der Diakonie-Stadtmission Dresden hilft das Dresdner Telemarketing-Unternehmen Kindern sozial schwacher Familien

Dresden, den 29. April 2014. "Sich für soziale Projekte einzusetzen. Sie voranzutreiben. Sie eben nicht nur finanziell, sondern auch personell und inhaltlich zu unterstützen, ist, was wirklich hilft!" erklärt Roman Molch, Geschäftsführer der gevekom GmbH. Eines von Dresdens größten Direkt- und Telemarketingunternehmen, ein Branchenspezialist mit mehr als 200 Mitarbeitern, packt an und unterstützt zusammen mit der Diakonie- Stadtmission Dresden ein Projekt für Kinder aus sozial schwachen Familien. "Wir fanden das Projekt "Dresdner Hoffußball Meisterschaft" der "Mobilen Kinderküche" und des "Arbeitskreises Mobile Arbeit mit Kindern und Familie" so großartig, dass wir uns beteiligen mussten. Hier erleben Kinder tolle Tage. Sie lernen gesundes Kochen, erfahren viel über ausgewogene Ernährung, haben einfach schöne Stunden. Sie spielen Fußball und sind Teil einer großen Gemeinschaft", berichtet Roman Molch.

Zum dritten Mal findet die Dresdner Hoffußball Meisterschaft inzwischen statt. Fünf Termine (24.4., 28.5., 26.6., 16.9., 2.10.) sind 2014 gesetzt, mit jeweils 100 Teilnehmern im Alter von 6-14 Jahren, in verschiedenen Stadtteilen Dresdens. "Projekte wie dieses passen zu uns und unserer Firmenphilosophie. Nicht nur Arbeitnehmer, sondern auch Kinder brauchen Perspektiven. Sie suchen, wie wir Erwachsene bei unserem Job, Anerkennung, Spaß und Herausforderung. Oftmals geht es nur darum, Teil einer großen Familie sein", weiß Roman Molch. "Was in den drei Standorten der gevekom GmbH längst etabliert ist, leben seine Mitarbeiter nun bei der Dresdner Hoffußball Meisterschaft den Kindern vor. Unsere Mitarbeiter verschiedener Unternehmensbereiche setzen sich ein, planen, organisieren und helfen, wo immer es geht." Mit den Kindern kochen, Fußballspiele pfeifen, Fotos schießen, Aufmerksamkeit und Zuneigung schenken. "Wir hatten einen riesigen Spaß", berichtet Julia Domschke, eine der helfenden Mitarbeiterinnen der gevekom. "Unser Team gibt immer Gas, egal ob für das Unternehmen, für unsere Kunden oder für soziale Projekte. Freiwillige zu finden, ist hier leicht. Die gevekom gibt alles für uns. Da revanchieren wir uns gern, erst recht für Kinder und Projekte wie die Hoffußball Meisterschaft", so Julia Domschke.

Vier Mitarbeiter der gevekom GmbH unterstützen allein den vergangenen Meisterschaftsspieltag am Donnerstag, den 24. April auf dem Waldspielplatz an der Fischhausstraße. Schon im Vorfeld halfen viele weitere mit ihrem ganzen Know-how, von Programmierern, über Designer, Projektmanager bis hin zu gestandenen Marketingprofis. So wurden Plakate, Broschüren und Flyer für die zukünftigen Veranstaltungen designt, mit dem Ziel weitere Träger und Unternehmen auf das Projekt "Dresdner Hoffußball Meisterschaft" aufmerksam zu machen. Neben der personellen Unterstützung fand die gevekom Sponsoren für den Plakatdruck und die (Bio)-Lebensmittel. Außerdem steuerte die gevekom finanziell zum Einkauf der Lebensmittel bei. "Wir sind sehr dankbar über die Unterstützung der gevekom GmbH. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen waren uns zum ersten Termin in diesem Jahr eine große Hilfe. Daher freuen wir uns auch schon auf die weitere Zusammenarbeit" so die Mitarbeitenden der Mobilen Kinderküche.
Also ist auch in Zukunft mit dem ständig wachsenden Team der gevekom GmbH zu rechnen. Und das nicht nur geschäftlich!

Alle Termine der Dresdner Hoffußball Meisterschaft: 28.05. Seidnitz Stadtjugendring Dresden e.V., 26.06. Plauen Mob Süd e.V., 16.09. Klotzsche CJD Heidenau Außenstelle Dresden und 02.10. Johannstadt JOJO