Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

Virtuelle Roadshow präsentiert EMH-Portfolio

Präsentation im virtuellen Raum: EMH präsentiert modernste Systeme und Lösungen für die Energie-Messtechnik.

Umfassende Informationen rund um Prüftechnik für die Energieversorgung

Im digitalen Zeitalter verändern sich das Arbeiten und das Lernen. Damit eröffnen sich Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen auch neue Möglichkeiten der Präsentation. Angesichts der Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie verlagert EMH die jährliche Roadshow daher in den virtuellen Raum: Am 23. und 24. September 2020 werden modernste Systeme und Lösungen für die Energie-Messtechnik mit einem umfassenden und praxisnahen Online-Angebot vorgestellt.

Statt das EMH-Portfolio im Rahmen regionaler Vor-Ort-Veranstaltungen persönlich in Augenschein zu nehmen, können sich Interessenten per Mausklick von der Leistungsfähigkeit neuester Produkte aus der tragbaren und stationären Prüftechnik überzeugen oder Überwachungssysteme für Transformatoren virtuell erkunden. Die digitale Roadshow mit dem Titel "Measurement Heroes" wird durch Live-Übertragungen von Produkt- und Themenfilmen begleitet. Im Mittelpunkt stehen dabei praxisnahe Beispiele zum Einsatz von EMH-Prüftechnik und umfassende Hintergrundinformationen zu fach-spezifischen Themen.

Für individuelle Fragen und weitergehende Informationen steht während der virtuellen Roadshow das Team von EMH-Vertriebsleiter Lars Busekrus zur Verfügung. "Unsere Online-Präsentationen sind speziell auf den Markt und auf die Anwender von Prüftechnik für die Energieversorgung zugeschnitten", so Busekrus, "und neben Produktspezifikationen gibt es auch jede Menge aktuelle Brancheninformationen."

Die Teilnahme an der digitalen EMH-Roadshow ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen freut sich das Team aber über eine vorherige Anmeldung ab dem 10. August 2020 auf der landingpage: www.emh.eu/roadshow

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.