Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

EXYTRON Team wächst weiter und ist neuer Partner der Deutschen Energie-Agentur GmbH - dena

EXYTRON SmartEnergyTechnology

Die EXYTRON GmbH wurde im März als neuer Partner der "Strategieplattform Power-to-Gas" aufgenommen. Neueinstellungen als Zeichen der positiven Entwicklung bei der EXYTRON GmbH.

In der Strategieplattform Power-to-Gas engagieren sich Akteure aus den verschiedensten Bereichen des Energiesystems, aus Industrie, Wirtschaft, Wissenschaft & Forschung und Verbänden.

Auch die EXYTRON GmbH gehört nunmehr zu diesem Netzwerk des branchenübergreifenden Erfahrungs- und Interessensaustauschs.

Die Plattform informiert ausführlich über das Thema Power-to-Gas, die Technologie, die sich ergebende Chance für die Energiewende, sowie daraus resultierende Möglichkeiten aber auch korrespondierende Hindernisse.

Auch aktuelle und geplante Projekte sind auf der dortigen, interaktiven Projektkarte verzeichnet. So u.a. die EXYTRON-Pilotanlage im Rheinland-Pfälzischen Alzey, die als weltweit erste Anlage Power-to-Gas dezentral und kommerziell einsetzen wird, völlig ohne Emissionen von Kohlendioxid oder Stickoxiden.

Die rasante Entwicklung bei der EXYTRON GmbH zeigt sich auch in der Zahl der Neueinstellungen.
Alleine seit März konnten 6 neue Gesichter in dem aufstrebenden Unternehmen begrüßt werden: Drei Ingenieure für die Bereiche Konstruktion und Produktentwicklung, einen Mitarbeiter für den Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit sowie zwei studentische Praktikanten.

Alle gemeinsam tragen die Idee der Verwirklichung einer emissionsfreien, dezentralen, teil-/autarken und wirtschaftlichen Energieversorgung. Zum Wohle der Menschen und zum Wohle der Umwelt!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.