Aktuelle Pressemitteilungen

Sport

"Gezielt behandeln - Schneller wieder fit" - Der Leitfaden für Trainer, Physiotherapeuten und Fussballspieler

"Gezielt behandeln - Schneller wieder fit" von Christian Marquardt

Christian Marquardt schafft in seinem Sachbuch "Gezielt behandeln - Schneller wieder fit" einen idealen Führer zum Thema Behandlungsmöglichkeiten und -methoden bei Sportverletzungen.

Mit der zunehmenden Bedeutung des Fußballs im Freizeitbereich und Leistungssport wächst das Interesse an kompetenten und praxisnahen Informationen sowie sportphysiotherapeutischer und krankengymnastischer Literatur. Die inhaltliche Palette dieses praxisnahen Leitfadens "Gezielt behandeln – Schneller wieder fit" ist breit gefächert: Neben den unterschiedlichen Verletzungsarten wird auch die Vermeidung sowie das Behandeln und die Therapie von Sportverletzungen anschaulich erläutert.

Dieser optimale und leicht verständliche Begleiter ist besonders gut für Sportphysiotherapeuten, Trainer und Spieler geeignet. Praxisnah führt der Autor in die Thematik Sportverletzung, Behandlungs- und Therapiemethoden ein und erklärt, wie eine Sportverletzung von vorneherein vermieden werden kann. Der handliche Leitfaden sollte also in keinem Betreuerkoffer und in keiner Sporttasche fehlen.

"Gezielt behandeln - Schneller wieder fit" von Christian Marquardt ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-3836-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie unter: www.tredition.de

 

Trainer

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.