Aktuelle Pressemitteilungen

Sport

FIFA WM 2014: Zeitverschiebung und Anstoßzeiten in Brasilien

Zeitverschiebung Brasilien-Deutschland WM 2014

Die FIFA Fußball-WM 2014 wird in Brasilien stattfinden. Wichtig für alle Fußball-Fans: Wann sind die Anstoßzeiten? Und wann sind die Spiele aufgrund der Zeitverschiebung in Deutschland zu sehen?

Berlin, 06.03.2012 – Die FIFA Fußball-WM 2014 wird in Brasilien stattfinden. Wichtig für alle Fußball-Fans: Wann sind die Anstoßzeiten? Und wann sind die Spiele aufgrund der Zeitverschiebung in Deutschland zu sehen? Das Fußballportal www.WM2014-Infos.de klärt auf.

Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2014 wird vom 12. Juni bis 13. Juli 2014 in Brasilien stattfinden. Aufgrund der Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Brasilien fragen sich viele Fußball-Fans, wann sie die WM-Spiele im TV sehen können. WM2014-infos.de gibt die Antworten.
Im WM-Gastgeberland Brasilien gibt es drei verschiedene Zeitzonen. Abhängig davon und von Sommerzeit und Winterzeit beträgt der Zeitunterschied zu Deutschland zwischen drei und sechs Stunden. Während der Fußball-WM im Sommer 2014 wird der Zeitunterschied fünf Stunden betragen. Das heißt, wenn es in Brasilien 12 Uhr Mittag ist, wird es in Deutschland 17 Uhr sein.

Weitere Informationen zu WM 2014-Anstoßzeiten und Zeitverschiebung: http://www.wm2014-infos.de/wm-2014-anstosszeiten-und-zeitverschiebung/

Dort findet sich auch eine Tabelle mit den Anstoßzeiten aller Spiele der WM 2014 und der entsprechenden Zeiten in Deutschland.

Über WM2014-Infos.de:
WM2014-Infos.de ist das Fußballportal für die FIFA WM 2014™ in Brasilien. Auf http://www.wm2014-infos.de finden Fußballfans alle wichtigen Informationen rund um die WM 2014 und den Confed Cup 2013. Ein Portal von Fußballfans für Fußballfans.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.