Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Reiseblog "KHL Lifestyle" in neuem Design

Reise- und Lifestyleblogger Karl-Heinz Limberg

Touristiker Karl-Heinz Limberg informiert über Reise- und Lifestyle-Themen

Düsseldorf, 14. März 2020. Seit 2015 schreibt Touristiker Karl-Heinz Limberg auf dem zweisprachigen Blog "KHL Lifestyle" Beiträge zu den Themenfeldern Reisen, Ernährung und Bewegung. Neben Erlebnisberichten, Hotel-Empfehlungen und Städte-Porträts finden Interessierte hier außerdem Interviews mit Fitness- und Yogalehrern oder Ayurveda-Therapeuten. Die auf "KHL Lifestyle" geschilderten Geschichten und Eindrücke stoßen auf immer größere Resonanz-

Die Besucherzahlen des Blogs steigen stetig - aktuell sind es bis zu 300 "unique visitors" pro Tag. Die Leserschaft ist sehr international. Viele Besucher stammen aus Nordamerika, Südeuropa und den Vereinigten Arabischen Emiraten. "Nach fünf Jahren war es an der Zeit für ein moderneres und nutzerfreundlicheres Design", erklärt Limberg. Mit lebendigen wie informativen Erzählungen begeistert er seine Leser immer wieder aufs Neue. Dabei rückt Limberg oftmals die Menschen, die einen Ort ausmachen und deren Geschichten ins Rampenlicht. Auf Social-Media-Kanälen wie instagram verzeichnet er eine sehr engagierte Gemeinde von fast 14.000 "Followern", die stetig wächst.

"Der Blog ist gedacht für Menschen, die gerne reisen und sich für Kultur und Lifestyle interessieren", so Karl-Heinz Limberg. "Ich selbst bin schon viel gereist, habe etliche tolle Ecken auf der Welt gesehen und möchte meine Erfahrungen und Eindrücke gerne teilen. Zudem fließt mein Interesse für Lifestyle-Themen wie Nachhaltigkeit, Ernährung, Yoga und Fitness mit in den Blog ein. Ich möchte meine Leser inspirieren und für neue Themen sensibilisieren."


Ganz allein ist der Düsseldorfer Touristiker nicht: Unterstützung holt er sich von Gastautoren wie dem in Kanada lebenden deutschen Journalisten Ole Helmhausen.

Zum deutschsprachigen Blog von Karl-Heinz Limberg geht es hier.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.