Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Der Taucherhimmel ist eine Insel

Taucherparadies Koh Tao in Thailand

Koh Tao in Thailand ist eine paradiesische kleine Insel. Insbesondere für Taucher. Hier sind mehr als vierzig Tauchschulen ansässig und die Preise für z.B. einen Tauchkurs sind erschwinglich.

Tauchen auf Koh Tao

Für Tauchliebhaber ist Tauchen auf Koh Tao einfach das Mekka! So gut wie alle Wassersportler mit Tank auf dem Rücken haben schon gehört was es mit der Insel auf sich hat.


Wenngleich ihrer so geringen Ausmaße und Größe, werden hier auf Koh Tao so dermaßen viele Tauchkurse gemacht wie an sonst keinem Fleck auf dem Globus.


Demnach vielen Tauchfanatikern wird als Folge auf der Tropeninsel Koh Tao das Atmen unter Wasser beigebracht. Plausibel also, dass vielen unter Druck stehenden in der Taucherwelt "Koh Tao" mehr als Bekannt ist.



Aus welchem Grund aber jetzt solch immenser Erfolg für die Tauchindustrie auf Koh Tao? Die Gründe dafür sind mehrere und es gibt nicht lediglich eine einzige Erklärung.

Jedoch kann man zum Beispiel sagen, dass global gesehen das Tauchen auf Koh Tao billig ist.
Ein Tauchkurs ist von den Kosten viel günstiger als z.B. der Tauchschein bei einer regionalen, deutschen Tauchschule.
Dabei gibt es von der Unterrichtsqualität der Kurse weltweit keine Unteschiede, denn die Ausbildung ist durch die amerikanische Tauchorganisation PADI standardisiert und damit überall ein und dieselbe. Man gibt also auf Koh Tao weniger Geld für denselben, gut gemachten Tauchskurs aus. Das wird wohl der ausschlag gebende Grund sein.




Noch ein Gedanke wäre, dass die Divesites um das kleine Inselchen Koh Tao einige der unglaublichsten auf der Welt sind. Eine unglaubliche Unterwasserwelt erwartet hier die Tauchgemeinde!



Das Meer ist immer warm und hat stetig mehr als 27 Grad. Auch gibt es kaum starken Wellengang. Daher ist Koh Tao bei "Newbies" zum Tauchen besonders beliebt und frequentiert. Es gibt noch eine Unzahl anderer Erklärungen, wie etwa die lockeren Bewohner des Einlands, welches meist Europäer wie z.B. Tauchlehrer sind - hier kommt man schnell in Urlaubsstimmung und genießt das Faulenzen.




Welche Tauchschule auf Koh Tao?

Eine bekannte, deutsche Basis zum Tauchen ist zum Beispiel das Ban's Diving Resort. Es ist die älteste Tauchschule Koh Taos und mit mehr als fünfzig Angestellten auch die größte Tauchbasis. Ban's Diving Resort hat Kurse in allen Tauch-Stufen zu bieten und kann außerdem mit Wohnmöglichkeiten für jedes Budget aufwarten.

Genießen Sie ihren Aufenthalt auf Koh Tao - es ist wirklich ein Paradies hier.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.