Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Namibia-Rundreise im Expeditionsbus, 15 Tage

Namibia-Rundreise im Expeditionsbus Merkur Reisen

Namibia ist ein Land reizvoller Kontraste. Zweieinhalbmal so groß wie Deutschland, leben hier nur 1,6 Mio. Menschen.
Die überwältigende Weite des Landes mit unberührter Natur, idyllischer Ruhe und p

Reiseverlauf
Erleben Sie die "Big Five" im Etoshapark!

Namibia ist ein Land reizvoller Kontraste. Zweieinhalbmal so groß wie Deutschland, leben hier nur 1,6 Mio. Menschen.
Die überwältigende Weite des Landes mit unberührter Natur, idyllischer Ruhe und prachtvollem Sternenhimmel machen den großen Reiz Namibias aus.
Trotz der wilden, herben Schönheit des Landes fühlt man sich schnell wie zu Hause. Von 1884 bis 1915 war Namibia als "Deutsch-Südwestafrika" eine deutsche Kolonie. Noch heute wird oft Deutsch gesprochen und deutsches Flair ist vielerorts noch zu spüren.
So ist das Reisen in diesem Naturparadies ein großartiges und angenehmes Erlebnis, bei dem Sie auf Komfort nicht verzichten müssen!
Im Expeditionsbus mit Kühlanlage sitzen Sie erhöht auf komfortablen, verstellbaren Sitzen (95 cm Sitzabstand, max. 20 Plätze) mit bestem Ausblick durch die großen Fenster. Der Expeditionsbus ist optimal geeignet für Fahrten auf den Sand- und Schotterpisten Namibias.
Der Kühlschrank hält kalte Getränke bereit und aus der Bordküche kann an landschaftlich schönen Stellen schnell ein Picknick bereitet werden.
Eine erfahrene deutschsprechende Reiseleitung begleitet die Rundreise durch Namibia. Trotzdem sollten Sie dem Erlebnischarakter der Reise entsprechend bereit sein, auch "mal selbst mit anzupacken".
Sie übernachten in komfortablen Doppelzimmern mit Bad und WC in ausgesuchten Hotels, Camps und Lodges mit viel Kontakt zur Natur.
Nach einem bequemen Flug ohne Zeitverschiebung beginnt Ihre Reise durch Namibia in der Hauptstadt Windhoek.
Über Okahandja im Land der Herero geht die Busfahrt in den Etosha-Nationalpark zu den "Big Five": Elefanten, Büffel, Nashörner, Löwen und Leoparden und vielen anderen Tieren.
Durch das wilde Damaraland führt Ihre Reise weiter in das Palmwag Konzessionsgebiet, eine unberührte Wildnis mit den sehr seltenen Wüstenelefanten und Wüstenlöwen.
Dann geht die Busreise an die Atlantikküste nach Swakopmund und weiter durch die Namibwüste zu den mächtigen Sanddünen am Sossusvlei.

Grandiose Höhepunkte in dem einzigartigen Reiseland Namibia erwarten Sie:
Reiche Tierwelt, bizarre Felsgebirge, weite Wüsten, wilde Atlantikküste aber auch nostalgische Städte und freundliche Menschen!
Dabei lernen Sie auch die Ureinwohner von Namibia kennen:
Sie besuchen ein Dorf des Nomadenvolks der Himba im Norden und Buschmänner (San) in der Kalahari.

Und noch etwas Gutes:
Mit jeder Buchung unterstützen Sie mit 100 Rand lokale Hilfsprojekte!

Das Reiseangebot finden Sie mit allen Daten und Leistungen hier.



Beratung und Buchung unter der Rufnummer: 02274 700 23 26 und 02274 700 23 27

Weitere Angebote finden Sie immer auf unserer Homepage.


Als Familienbetrieb sind wir sehr um persönlichen Service bemüht. Sie brauchen sich bei uns nicht durchzufragen, Ihren Ansprechpartner erreichen Sie sofort!
Wir kennen unsere Zielgebiete und informieren Sie ehrlich und aus erster Hand.

Seit 1990 sind wir als Reiseveranstalter auf dem deutschsprachigen Markt. Unsere Spezialität sind hochwertige kulturelle Rundreisen und Reisebausteine weltweit für Menschen, die an fremden Ländern und deren Sehenswürdigkeiten interessiert sind.


Ilona Blaume-Sander / Rüdiger Blaume
MERKUR-REISEN GmbH
Römerstr. 19
50189 Elsdorf
Tel.: +49(0)2274 - 7 00 23 25


Umsatzsteuer-ID: DE 186615894, HR B 28354 Köln
Geschäftsführer: Rüdiger Blaume & Ilona Blaume-Sander

Änderungen vorbehalten. Maßgeblich ist die Reisebestätigung

 

Buchungen Land Namibia Natur Reisen

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.