Aktuelle Pressemitteilungen

l&t communications - PR for lifestyle & travel

Reisen/Touristik

HotelTechAwards: Salzburger Softwareunternehmen mehrfach mit internationalem Award ausgezeichnet

In Salzburg entstanden, weltweit erfolgreich: Mehr als 70 hotelkit-Mitarbeiter freuen sich mit ihrem Gründer Marius Donhauser.

Gleich in vier Kategorien des HotelTechAwards belegt hotelkit den ersten Platz und setzt sich so gegen die internationale Konkurrenz durch.

Mit ihrer Kommunikationssoftware konnte hotelkit die Kunden mehr als überzeugen. Das Unternehmen, welches der Salzburger Hotelier Marius Donhauser im Jahr 2012 gründete, wurde durch die renommierte Plattform "Hotel Tech Report" in den Kategorien Staff Collaboration, Housekeeping, Preventative Maintenance und Employee Engagement Software zur Nummer Eins des Jahres 2020 gekürt. hotelkit gewann damit in allen angetretenen Kategorien den ersten Platz und setzte sich gegen die starke internationale Konkurrenz durch. Es nahmen weit über hundert Technologieunternehmen am Wettbewerb teil.

Jeden Monat lesen mehr als 40.000 Fachleute der Hotelbranche die Bewertungen von HotelTechReport.com, um fundierte Kaufentscheidungen zu treffen. Die HotelTechAwards orientieren sich ausschließlich am Kundenfeedback und werden weder durch die Meinung von Analysten noch vom Status eines Unternehmens als Kunde von Hotel Tech Report beeinflusst.

Marius Donhauser, Gründer von hotelkit und Inhaber vom Hotel "Der Salzburger Hof" in Salzburg, über die Entstehung von hotelkit:"Ursprünglich wurde die Service Optimization Platform von uns für den eigenen Familienbetrieb entwickelt. Mittlerweile revolutioniert hotelkit die Art und Weise wie Hotelteams weltweit kommunizieren und zusammenarbeiten. Wir freuen uns daher sehr, dass unsere Idee nun auch vielen anderen Hoteliers in ihrem Alltag hilft."

Die Kommunikationssoftware hotelkit ist ein Produkt von einem Hotelier für Hoteliers und ermöglicht es die täglichen Prozesse im Hotel zu vereinfachen und effizienter zu gestalten. hotelkit ist mittlerweile in 21 verschiedenen Sprachen verfügbar und wird von mehr als 1.200 Kunden in über 40 Ländern genutzt. Das ehemalige Start-up beschäftigt heute 70 Mitarbeiter aus verschiedenen Ländern. Das Produkt wird regelmäßig um neue Funktionalitäten und Tools ergänzt, die genau auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind. Zu den Hotelkunden zählen heute kleine Boutique-Hotels sowie große internationale Ketten wie das Hotel Sacher und die Radisson Hotel Group.

hotelkit-Nutzer unterstreichen in ihren Bewertungen die Verbesserungen in der Kommunikation sowie die intuitive Bedienung und die Nachhaltigkeit der Software:

"Wir wünschten uns ein modernes Tool, um vor allem abteilungsübergreifend einfach zu kommunizieren - hotelkit bietet mit seinen Tools für den täglichen Hotelalltag bei weitem mehr als nur das und hat unsere Routinen ungemein erleichtert", so Mirko Schulze, General Manager Hampton by Hilton Berlin City West.

"Reparaturaufträge werden so effizient wie noch nie erfasst und auch erledigt - wir sind große Fans von hotelkit und schätzen sehr, dass das System so einfach handzuhaben ist," ergänzt Wynnie Villanueva, Executive Housekeeper InterContinental Vienna.

hotelkit will sich aber nicht auf dem Erfolg ausruhen: Auch für das Jahr 2020 haben sich Marius Donhauser und sein Team jede Menge vorgenommen und freuen sich darauf, neuen wie bestehenden Kunden weitere innovative Tools und Verbesserungen der hotelkit-Produkte vorzustellen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.