Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Ein afrikanisches Lesebuch - Ein Reiseführer in die Labyrinthe der afrikanischen Seele

"Ein afrikanisches Lesebuch" von Johannes O. Jakobi

Johannes O. Jakobi erzählt in "Ein afrikanisches Lesebuch" Geschichte, die den Lesern einen authentischen Einblick in das Leben in Afrika gewährt.

Die Geschichten dieses Lesebuchs sind eine Reise in das Innere der Menschen verschiedenster Ethnien. Die Erzählungen geben ihnen eine Stimme. Im Mittelpunkt steht in "Ein afrikanisches Lesebuch" immer das Einzelschicksal mit seiner persönlichen Dynamik und seinen positiven wie auch negativen Wechselbeziehungen zur sozialen Umwelt. Im Kern sind alle Geschichten auf wahre Begebenheiten bezogen, werden dann jedoch in eine Symbolik eingebunden und so gestaltet, dass sowohl das sehr Spezifische eines einzelnen Ereignisses wie auch das Allgemeine, bestimmt durch Tradition, Kultur, Geschichte und Gegenwart, ineinander verwoben werden.

"Ein afrikanisches Lesebuch" von Johannes O. Jakobi ist keine fröhliche, geschönte Postkartenidylle, eher ein Reiseführer in die Labyrinthe der afrikanischen Seele. Gespeist werden deren Verzerrungen und Zerrissenheit aus den Erfahrungen einer Vergangenheit, die einst glaubte, niemals mehr eine Zukunft haben zu können. Ob es tatsächlich für Afrika eine Zukunft geben wird, bleibt ungewiss.

Johannes O. Jakobi berichtet in "Ein afrikanisches Lesebuch" aus der Gegenwart Afrikas; möglichst objektiv und korrekt, wertneutral. Der Autor ist zufällig mit heller Haut geboren, gehört nicht zu den deutschen, englischen oder afrikaansen Namibiern, auch nicht zu den Zulu, Xhosa, Ovambo, Herero, Damara, Nama, Baster, San und ihren vielfältigen Unterstämmen. Sein vorrangiges Ziel war es, möglichst alle zu verstehen. Aber immer handelt es sich einzig um Annäherungswerte, niemals um vollständige Bilder. Wer ein Interesse am echten Afrika hat, kann durch dieses Buch jede Menge lernen und interessante Einblicke erhalten, um vielleicht auch mal selbst auf Entdeckungsreise zu gehen.

"Ein afrikanisches Lesebuch" von Johannes O. Jakobi ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-37318-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.