Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Die Insel Sylt - Insel im kommerziellen Blutrausch

Die totgeschwiegenen Zustände auf Sylt

Die beliebteste Urlaubsinsel Deutschlands.Ein Blick hinter die Kulissen mit erschreckendem Resultat von Autor Martin Bühler

In seinem Bog Artikel beschreibt der Autor Martin Bühler die Zustände der Insel Sylt, die Insel der reichen und schönen.Das Urteil des Autors? Auf der Insel Sylt herrschen Zustände wie sie in einem Rechtsstaat kaum denkbar sind.
Ob Arbeitsverhältnisse mit Mazedonischen Saisonarbeitern oder die hygienischen Zustände der so hoch gepriesenen Sylter Gastronomie, Martin Bühler legt alles offen und kommt zu einem bestürzenden Urteil: Auf der Nordseeinsel Sylt herrscht der pure ungezügelte Kommerz, abseits von Recht und Gesetzt.

Das in unserem Rechtsstaat solche Zustände herrschen, hätte man nicht für möglich gehalten.Sicherlich gibt es diese Verhältnisse auch in anderen Urlaubsgebieten, hier steht nun mal die Insel Sylt im Fokus.Die Insel der Reichen und schönen.
Den Preis dafür zahlen Minderheiten, einen verdammt hohen Preis.


Direkt zum Artikel gelangen Sie http://autor-martin-buehler.de/blog/buehler-bloggt/insel-der-gier/

Weitere Presseinformationen und hochauflösende Bilder finden Sie auch http://www.autor-Martin-buehler.de Die Nutzung (Vervielfältigung, Abdruck, Weitergabe) des Pressetextes und der Bilder ist für redaktionelle (und kommerzielle) Zwecke frei. Belegexemplar oder Hinweis erbeten.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.