Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

QuaRtensprung in die Musik - Improvisation für Klassik, Moderne und Jazz, Band 4

"QuaRtensprung in die Musik" von Aries

Aries macht den Lesern mit ihrer Reihe "QuaRtensprung in die Musik" das Musizieren auf kreative Weise verständlicher.

Die neue Harmonielehre, die in dieser auf unterhaltsame Weise vorgestellt wird, macht Musikanten vieles einfacher, wenn sie Musik anspruchsvoll improvisieren, komponieren und analysieren möchten. Anstatt üblicher Noten verwendet die Autorin Farbrastertypen, um die Musikinhalte lebendig zu gestalten. Die im Nordhaus angesiedelte Familie vertritt auch im vierten Band erneut die sieben Tonleitern, um der alten Methode humane Gesichter zu verleihen und teilweise recht komplexe Themen verständlicher zu gestalten. Das Buch macht allen Musikfreunden Lust auf unbeschwertes Lernen. Mühsames Büffeln von deprimierendem Fachwissen hat hier keinen Platz.

Im liebevoll gestalteten vierten Band der Reihe "QuaRtensprung in die Musik" von Aries geht es um Turnaround mit überlappenden Funktionen, SEKUNDÄRStufen, KADENZA-Verknüpfung von Nord-Haus MATRIX zu West-PATRIX, Süd-X-TRIX, Ost-MIXTRIX und mehr. Es ist empfehlenswert zumindest Band 1 der Reihe zu lesen, um zu verstehen, wie die Reihe aufgebaut ist, und um die Tonleiter-Familie kennen zu lernen.

"QuaRtensprung in die Musik" von Aries ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-01979-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Autor Band Buch Jazz Klassik Moderne Musik Verlag

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.