Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Liebesroman "Der talentierte Liebhaber" von Bestsellerautorin Leocardia Sommer im Klarant Verlag

Liebesroman "Der talentierte Liebhaber" von Leocardia Sommer. (Klarant Verlag, Bremen)

Im neuen Liebesroman "Der talentierte Liebhaber" von Bestsellerautorin Leocardia Sommer wird ein extra heißes Geburtstagsgeschenk Annikas ganzes Leben verändern

Für gute Leseunterhaltung ist die Autorin Leocardia Sommer bestens bekannt. Ihre Leidenschaft sind Liebesromane mit Humor, Herz und Verstand, die sie regelmäßig in die Bestsellerlisten katapultieren und Leser des Genres stets in Euphorie versetzen.
Zum Inhalt von "Der talentierte Liebhaber":
Annikas beste Freundinnen schenken ihr zum Fünfundzwanzigsten eine ganz besonders heiße Überraschung, sie mieten den Callboy Felix natürlich ohne Annikas Wissen für eine unvergessliche Nacht! Sechs Jahre später treffen sie sich zufällig wieder: Annikas aufreizende Persönlichkeit - sexy und kurvig - machen ihn fast wahnsinnig vor Verlangen. Felix ist inzwischen Veterinärmediziner, der Job bei der Begleitagentur ist längst Vergangenheit. Beide entwickeln mehr als heftige Gefühle füreinander, doch seine Callboy-Karriere als begehrter Lover fliegt auf...
Der Liebesroman "Der talentierte Liebhaber" von Bestsellerautorin Leocardia Sommer kann sowohl als E-Book als auch als Printtitel bei allen bekannten Online-Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo bzw. Buchhandlungen erworben werden. Das Taschenbuch (ISBN 978-3-95573-2-059) ist zum Preis von 11,99 Euro und das E-Book (ISBN 978-3-95573-2-066) zum Preis von 3,99 Euro erhältlich. E-Book und Printtitel erscheinen am 05. Mai 2015 im Klarant Verlag. Mehr Informationen erhält der Leser hier: http://www.amazon.de//dp/3955732053 und http://www.amazon.de//dp/B00WS2L106

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.