Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Insua - Eine mystische Fabel vom Ende der Welt, die Herzen öffnet

Manolo Link: Insua - Eine mystische Fabel vom Ende der Welt

In seinem neuesten Roman entführt der Schriftsteller und Pilger Manolo Link seine Leser in die mystische Vergangenheit Galiciens und lässt eine längst versunkene, friedlichere Welt wiedererstehen.

Der Protagonist der Handlung ist Philippe, ein junger Heiler, der der Stimme seines Herzens folgt und im Jahre 1855 von Pamplona nach Fisterra zieht. Im Land seiner Ahnen werden ihm auf seinen Erkundungen Weisheiten vermittelt, die ihn noch intensiver an die Wunder des Lebens glauben lassen. In einer Höhle wird ihm offenbart, dass Fisterra vor Urzeiten eine Insel im Atlantik war, die von den Einheimischen heute noch "Insua" genannt wird. Anhand von Insua beschreibt der Autor einen Ort, an dem seine Ideale eines friedlichen Zusammenlebens der Menschen Wirklichkeit geworden sind.

Details zum Buch:
https://www.spass-und-lernen.com/buchblog_282

Produktinformation:

Format: Taschenbuch, eBook
Seitenanzahl: 172 Seiten
Verlag: Karina Verlag
Auflage: 1 (Mai 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3964439970

Über den Autor Manolo Link:

Manolo Link, Schriftsteller, ist 1955 in Frechen bei Köln geboren. Er hat zwei Kinder aus erster Ehe, lebt in Kerpen, Rheinland, Dublin, Irland und Finisterre (Galicien). Zu seinen Werken zählen Sachbücher, Fantasy und inspirierende, spirituelle Bücher. Bisher erschienene Romane sind »Insua«, »Ein neues Leben auf Bali«, »Maria Milena«, »Philippe« und »Ein neues Leben auf dem Jakobsweg«.
In den letzten zehn Jahren, seit seiner ersten Buchveröffentlichung, konnte Manolo Link seinen Leserkreis durch regelmäßige Medienpräsenz in Zeitungen, Magazinen, Radio und TV stets vergrößern. Lesungen, Interviews und Präsentationen auf der Buchmesse in Leipzig, Frankfurt, Wien, Goethe-Institut und Trinity College in Dublin haben seinen Bekanntheitsgrad weiter gesteigert.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.