Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Holocaust, Barbie und Christo - Alva Krafft in der Galerie für Kulturkommunikation - Kataloge im Buchhandel

Alva Krafft: Werkausgabe in drei Bänden ab sofort im Buchhandel

Die Galerie für Kulturkommunikation stellt erstmals das Gesamtwerk von Alva Krafft aus. Die dazu gehörige Werkausgabe umfaßt zur Zeit drei Bände und wird fortgesetzt.

Alva Krafft: Sämtliche Werke in der Galerie für Kulturkommunikation

Die Galerie für Kulturkommunikation freut sich, die Alleinvertretung der Kataloge der Werke von Alva Krafft für Europa betreuen zu dürfen.

Alva Krafft, 1982 in New York geboren, ist einer der Geheimtips der jungen Kunstszene in den USA. Sie arbeitet auf Materialien aller Art, schafft grundsätzlich nur Unikate und verkauft nichts an Museen, da diese ihr als Totenhäuser der Kunst erscheinen. Demzufolge befinden sich alle Originale im Besitz der Künstlerin.

Von der Werkausgabe von Alva Krafft sind zur Zeit die folgenden Bücher über den Buchhandel und Amazon erhältlich:



Titel
Christo Big Air Package - A Reflection
Autor
Alva Krafft (Illustrator)
Bindungsart
Softcover
Format
DIN A5 quer
Papiertyp
150 g/m² weiß, glänzend
Druck Inhalt
40 Seiten s/w
ISBN 9783844257113
Verkaufspreis
12,90 €



Titel
Pinkifications - Beibuch zum Protest gegen die Barbie Dreamhouse Experience
Autor
Alva Krafft (Illustrator)
Bindungsart
Softcover
Format
DIN A6 quer
Papiertyp
150 g/m² weiß, glänzend
Druck Inhalt
52 Seiten, 49 Seiten farbig
ISBN 9783844257069
Verkaufspreis
19,90 €


Titel
Sämtliche Holocaust-Graphiken
Autor
Alva Krafft (Illustrator)
Bindungsart
Softcover
Format
DIN A5 quer
Papiertyp
170 g/m² weiß, matt
Druck Inhalt
48 Seiten, 45 Seiten farbig
ISBN 9783844240009
Verkaufspreis
26,80 €


Die Werkausgabe wird fortgesetzt.


 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.