Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Die silberfarbene Gebäckdose - Kleine Geschichten zum Einschlafen

"Die silberfarbene Gebäckdose" von ElviEra Kensche

ElviEra Kensche sorgt mit "Die silberfarbene Gebäckdose" dafür, dass man jeden Tag gerne zu Bett gehen.

In diesem Buch sind liebevolle Geschichten zusammengestellt, die sehr unterschiedlich sind. Da gibt es zum Beispiel die Geschichte der silberfarbenen Gebäckdose, die dem Buch seinen Titel verliehen hat. In einer anderen Geschichte geht es um das Geheimnis eines Glückspfennigs. Die Leser und Zuhörer nehmen daraufhin auch an den Erlebnissen des Bücherwurms Erwin teil. Die Geschichten in dieser Sammlung sind zwar spannend, aber nicht zu aufregend, um abends Einzuschlafen.

Keine Geschichte in der Sammlung "Die silberfarbene Gebäckdose" von ElviEra Kensche gleicht der anderen. Sie sind alle in sich abgeschlossen und schön zu lesen, und eignen sich sehr gut zum Lesen kurz vor dem Einschlafen. Ein Abendritual mit tollen Geschichten zeigt, dass das Ende eines Tages keineswegs mies sein muss! Das Buch eignet sich für alle, die vorm Schlafen zwar Lust auf ein wenig Literatur haben, aber sich nicht auf einen langen Roman oder komplizierte Kurzgeschichten einlassen möchten!

"Die silberfarbene Gebäckdose" von ElviEra Kensche ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-07599-3 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Buch Geschichte Sammlung Verlag

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.