Aktuelle Pressemitteilungen

Kommunikation/Computer

Eutelsat erreicht Meilenstein - 4.000 Installateure für den Satellitenbreitbanddienst Tooway™ geschult

Tooway Satellitenmodem

Satellitenbetreiber Eutelsat hat europaweit bereits 4.000 Installateure für den Breitbanddienst Tooway™ geschult und zertifiziert.

Paris, Köln, 7. Oktober 2013 – Der Satellitenbetreiber Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) erreichte jetzt einen neuen Meilenstein bei seinem Einsatz für das Überbrücken der Digitalen Kluft. Das Unternehmen hat für seinen Breitbanddienst Tooway™ inzwischen 4.000 Installateure geschult und zertifiziert. Diese sorgen europaweit für den Aufbau der Anlagen dieses satellitengestützten Dienstes in Regionen, die nicht oder nur ungenügend mit Breitbandzugängen versorgt sind.

Mit dem bisher größten unabhängigen Trainingsprogramm hat Eutelsat in insgesamt 20 europäischen Ländern und in acht Sprachen 4.000 Installateure geschult, davon 256 in Deutschland. Zugleich standardisierte das Unternehmen die Installation von Satellitenbreitbanddiensten auf dem gesamten Kontinent. Eutelsat setzt das Programm bis Ende 2014 mit der Schulung von weiteren 1.000 Installateuren fort. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Deutschland, den nordischen Ländern, Polen, Spanien und dem Balkan.

Mit dem Aufbau eines umfassenden Netzes an Fachkräften unterstützt Eutelsat den europaweiten Ausbau und Zugang zum Hochgeschwindigkeits-Breitband. Zugleich schafft der Satellitenbetreiber Arbeitsplätze und erweitert die Einsatzmöglichkeiten von Handwerksbetrieben, die sich mit der Installation von satellitengestützten TV-Empfangsanlagen befassen. Zum Tooway™ Trainingsprogramm gehören ein Praxistraining unter Anleitung, eine interaktive App zur Anlagenüberwachung, der Aufbau und die Installation der Satellitenschüssel sowie der Zugang zu einem Portal eigens für zertifizierte Installateure mit Praxisinformationen, praktischen Arbeitshilfen und Diensten für eine qualitativ hochwertige Installation.

Mit dem satellitengestützten Tooway™ Dienst adressiert Eutelsat Endverbraucher und Unternehmen abseits terrestrischer Breitbandversorgungsinfrastrukturen und in Regionen mit Internetzugängen, die nicht schneller als bis zu 2 Mbit/s sind. Die neueste Generation der Tooway™ Dienste stellt Download-Geschwindigkeiten von bis zu 20 Mbit/s und Upload-Geschwindigkeiten von bis zu 6 Mbit/s bereit. Damit ist Tooway™ der derzeit schnellste satellitengestützte Breitbanddienst in Europa. Für diesen Breitbanddienst benötigen Nutzer eine spezielle Satellitenschüssel (77 cm) und ein Modem. Die schnellen Internetzugänge stellt Eutelsat über Europas leistungsstärksten Satelliten KA-SAT bereit.

Das Global VSAT Forum (GVF) hat das Installationsprogramm anerkannt und Eutelsat mit Onlinekomponenten seines internationalen Trainingsprogramms unterstützt. In dieser Vereinigung haben sich Organisationen zusammengeschlossen, die sich weltweit für das Verbreiten hoch entwickelter satellitengestützter Breitbanddienste engagieren.
"Das Tooway™ Installateur-Trainingsprogramm ist konzeptionell und in seiner Realisation beispielhaft für die Industrie", sagte GVF Generalsekretär David Hartshorn. "Es gehört nicht nur zu den größten und umfassendsten Programmen, die jemals seitens eines Satellitenbetreibers bereitgestellt wurden, sondern belegt zugleich eindrucksvoll den Einsatz von Eutelsat für die Förderung guter Praxisarbeit und die Reduktion von störenden Interferenzen beim Satellitenempfang."

 

Breitbanddienste Einsatz Mbit Programme

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.