Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Die am schnellsten wachsende Online-Schmuck-Marke Frankreichs kommt in Berührung mit der Welt

Ninabox Shop

Ninabox ist einer der angesagtesten Online-Schmuck-Marken unter den jungen Frauen in Frankreich schlechthin. Jetzt erobert Ninabox auch deutsche Kunden.

Gegründet in Frankreich, im Jahre 2008, hat sich NINABOX auf die Entwicklung, Herstellung und den Verkauf von Frauen Modeschmuck spezialisiert. NINABOX ist einer der am schnellsten wachsenden und beliebtesten Schmuckmarke in Frankreich. Es wird "ZARA DES SCHMUCKS" genannt. Im Business Modus ist es jedoch eher vergleichbar mit Zalando.
Zu Beginn verkaufte NINABOX lediglich nur online über die eigene Website und Amazon. Bis dann im Jahre 2012 NINABOX sich zur beliebtesten online Schmuck-Marke unter jungen französischen Frauen entwickelte. Bei Amazon.fr erreichte NINABOX den Platz des erfolgreichsten Verkäufers der Schmuck-Kategorie. Es wurden mehr als 100.000 treuen Kunden angesammelt.
Im Januar 2013 eröffnete NINABOX seinen ersten Offline-Shop, wo jedoch keine Produkte verkauft werden. Dieser Shop wird nur für die Warenpräsentation genutzt. Im Mai 2013 wurde NINABOX von der Regierung von Lothringen eingeladen, am E-Commerce-Unternehmenspark von Metz teilzunehmen.
Im Januar 2014 gründete NINABOX eine Niederlassung in Straßburg und wurde Partner mit der Deutschen Post. März 2014 wurde dann die offizielle deutsche NINABOX Website ( www.ninabox.de) eröffnet.
NINABOX hegt stets folgendes Motto: "Qualität zuerst, die Zufriedenheit unserer Kunden ist unsere höchste Priorität". Nach einem halben Jahr ihrer Tätigkeit in Deutschland hat Ninabox eine große Anzahl von deutschen Verbrauchern gewinnen können.
Nun hat NINABOX erfolgreich sein Unternehmen auf den gesamten europäischen Markt erweitert und strebt nun danach weiterhin in die USA und in den nahen Osten zu expandieren.
NINABOX zielt darauf, die erste Wahl des Frauen Modeschmucks der ganzen Welt zu werden.

 

Frauen Schmuck

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.